Wolf: Änderung des BNatschG beschlossen
Weiterlesen
Kampagnen
Weiterlesen
Afrikanische Schweinepest
Weiterlesen
Zahlen zu Jagd und Jägern
Weiterlesen
Natur- und Artenschutz
Weiterlesen

Gemeinsam für Wild, Jagd und Natur

Der Deutsche Jagdverband (DJV) ist der Dachverband der 15 Landesjagdverbände (ausgenommen Bayern) mit rund 250.000 Jägern. Seine Aufgabe ist der Erhalt, die zukunftsgewandte Weiterentwicklung und der Schutz von Wild, Jagd und Natur.

 

20.2.2020, Berlin

"Die Änderung hat den Wolf-Mensch-Konflikt entschärft"

In Schweden darf ein Wolf getötet werden, wenn er im Begriff ist, Schaden an Nutztieren oder Jagdhunden zu verursachen. Das war nicht immer so. Wildökologe Fredrik Widemo von der Schwedischen Universität für Agrarwissenschaften erklärt, wie es zu der Regelung kam und warum sie die gesellschaftliche Akzeptanz beim Zusammenleben mit dem Wolf fördert.

Weiterlesen
Wildökologe Fredrik Widemo von der Schwedischen Universität für Agrarwissenschaften
Wildökologe Fredrik Widemo von der Schwedischen Universität für Agrarwissenschaften (Quelle: Widemo/DJV)

19.2.2020, Berlin

Waffengesetz geändert

Jäger müssen neue Regelungen beachten – unter anderem für Schalldämpfer und Nachtsichttechnik in Verbindung mit Waffen. DJV gibt Überblick.

Weiterlesen
Mit der heutigen Verkündung im Bundesgesetzblatt tritt das geänderte Waffengesetz morgen in Teilen in Kraft.
Mit der heutigen Verkündung im Bundesgesetzblatt tritt das geänderte Waffengesetz morgen in Teilen in Kraft. (Quelle: Hamann/DJV)

14.2.2020, Berlin

Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes beschlossen

Die Entnahme von Wölfen wird erleichtert, Konflikte sollen damit besser gelöst werden. Für den DJV ist es nur ein erster Schritt im Sinne von Deichschutz und Nutztieren. Er fordert ein umfassendes Handlungskonzept. Klare gesetzliche Regelungen für den Schutz von Jagdhunden sind notwendig.

Weiterlesen
Durch die Gesetzesänderung haben die Bundesländer nun bessere Möglichkeiten, eigene Verordnungen für ein effektiveres Wolfsmanagement zu erlassen.
Durch die Gesetzesänderung haben die Bundesländer nun bessere Möglichkeiten, eigene Verordnungen für ein effektiveres Wolfsmanagement zu erlassen. (Quelle: Rolfes/DJV)

12.2.2020, Wiesbaden

Staatsgerichtshof: Jagdverordnung teilweise nicht verfassungskonform

Es ist ein Teilerfolg für die FDP-Landtagsfraktion: Nach ihrer Klage vor Hessens höchstem Gericht muss die Jagdverordnung für einige Tierarten gelockert werden.

 

Weiterlesen
Die Vorgaben für Jagd- und Schonzeiten in Hessen sind teilweise nicht mit der Verfassung vereinbar.
Die Vorgaben für Jagd- und Schonzeiten in Hessen sind teilweise nicht mit der Verfassung vereinbar. (Quelle: Rolfes/DJV)
Das war ein toller Tag (Foto: DJV)
Das war ein toller Tag (Foto: DJV)
27Aug

27.August 2020 bis 28.August 2020, Lennestadt

Modul 5 DJV-Naturpädagoge AUSGEBUCHT

Auch bei diesem zweiten Termin für das Modul 5 werden Schülerinnen und Schüler einer Grundschule für die praktischen Einsätze der angehenden Naturpädagogen zur Verfügung stehen.

Mehr erfahren
Didacta 2020
Didacta 2020 (Quelle: Kapuhs/DJV)
24März

24.März 2020 bis 28.März 2020, Stuttgart

didacta 2020

Messe Stuttgart
Halle 8, Stand 8D52

Mehr erfahren