(Quelle: Anders/DJV)

Jobs und Praktika

Hier finden Sie eine Übersicht zu aktuellen Job- und Praktikaangeboten des Deutschen Jagdverbandes und der Landesjagdverbände.

Der Deutsche Jagdverband (DJV) sowie die meisten Landesjagdverbände (LJV) sind anerkannte Naturschutzverbände, die sich für den Erhalt eines gesunden und artenreichen Wildbestandes einsetzen. Der DJV bietet fortlaufend Praktika in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Veranstaltungsmanagement an. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Stellenangebote in DJV und LJV.

Der Deutsche Jagdverband (DJV) ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation die Interessen von Wild, Jagd und Natur. Weitere Informationen: www.jagdverband.de.


Für die Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Juristischen Referenten (m/w/d)


Ihre Rolle:

Unterstützung des Justitiars bei der Bearbeitung vielfältiger Themeninhalte. Die zu bearbeitende Themen ergeben sich aus einem breiten Spektrum an Rechtsbereichen, insbesondere dem Jagd-, Natur- und Tierschutzrecht, Verfassungs- und Verwaltungsrecht, insbesondere Waffenrecht, Recht der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, Lebensmittelrecht sowie aus dem Zivilrecht, insbesondere Vertrags- und Medienrecht.


Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen aus den o.g. Bereichen
  • Mitwirkung bei der internen juristischen Beratung
  • Beantwortung von rechtlichen Anfragen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren
  • Sammlung und Aufbereitung von rechtlichen Informationen


Ihr Profil:

  • Erstes und zweites Staatsexamen
  • Kenntnisse im Jagd- und Naturschutzrecht sowie vorzugsweise weiteren Bereichen aus dem o.g. Spektrum
  • Analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe juristische Zusammenhänge verständlich darzustellen
  • Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten sowie Motivation, Engagement und besonderes Interesse für Jagd, Wild und Natur


Wir bieten:

  • vielfältige juristische Aufgaben
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Gleitzeit, mobiles Arbeiten)
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Jobticket und Bahncard
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • ein hundefreundliches Büro
     

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine unbefristete Festanstellung. Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe der Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 31. August 2022 per E-Mail und der Kennziffer „RECHTSREFERENT-2022“ an Herrn Friedrich von Massow, Justitiar, unter djv@jagdverband.de.

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an: Friedrich von Massow, E-Mail: f.v.massow@jagdverband.de, Tel.: 030 2091394-18

Media
Download Image

Stellenausschreibung: Juristischen Referenten (m/w/d)

Herunterladen

Der Deutsche Jagdverband (DJV) ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation rund 250.000 Jäger. Weitere Informationen zum Verband im Internet: www.jagdverband.de.


Der DJV sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Referenten für Landwirtschaft (m/w/d)


Ihre Rolle:

Als Referent für Landwirtschaft bekleiden Sie einen bedeutenden Fachbereich in der Geschäftsstelle. Sie bearbeiten die Themen die sowohl die Jagd als auch die Landwirtschaft tangieren. Als zentrale Schnittstelle zwischen jagdlichen und landwirtschaftlichen Themen, betreuen Sie insbesondere Themenfelder mit agrarpolitischen Schwerpunkten und Fragestellungen aus Sicht der Jagd. Dies beinhaltet die Gemeinsame Agrarpolitik, die nationale Agrarpolitik sowie förderrechtliche Fragen und Agrarumweltmaßnahmen. Weiterhin betreuen Sie auch Themen rund um Lebensraumverbesserungen in der Agrarlandschaft, Tierseuchen (insbesondere Afrikanische Schweinepest), Lebensmittelhygiene und die Jagdpraxis im Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Fragestellungen.
 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Betreuung der o.g. Themenfelder mit Schwerpunkt agrarpolitischer Fragestellungen
  • Betreuung und Leitung von Fachgremien
  • Aufbau und Kontaktpflege zu Politik, Ministerien, Behörden und Verbänden
  • Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit den Landesjagdverbänden
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Verbandspositionen
  • Begleitung von Projekten, die in landwirtschaftlichem Zusammenhang mit Wildtieren stehen
  • Zuarbeit für Präsidium und Geschäftsführung
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Fachbroschüren, inhaltliche Vorbereitung von Pressemeldungen und anderen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
     

Ihr Profil:
Sie haben:

  • Hochschulabschluss / Fachhochschulabschluss, (bevorzugt) in der Fachrichtung Landwirtschaft
  • Berufserfahrung und sicheres Auftreten (verbandspolitische Erfahrung von Vorteil)
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (auch in Englisch)
  • Jagdschein wünschenswert
  • großes Interesse an Landwirtschaft, Jagd, Naturschutz und Wildbiologie

Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Programmen, elektronischen Medien
 

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige Tätigkeit in einem kreativen und engagierten Team im Herzen Berlins
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Mobiles Arbeiten
  • Persönliche Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen des Aufgabenspektrums
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Ein Arbeitgeberticket der BVG
  • Bahncard 50
  • ein hundefreundliches Büro
     

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine unbefristete Festanstellung.
Bitte fassen Sie die einzelnen Dokumente Ihrer Bewerbungsunterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2022 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer „LAND-2022“ an t.boecker@jagdverband.de

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an: Olaf Niestroj, E-Mail: o.niestroj@jagdverband.de, Tel.: 030-20913940

Media
Download Image

Stellenausschreibung: Referent für Landwirtschaft (m/w/d)

Herunterladen

Der Deutsche Jagdverband (DJV) ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation rund 250.000 Jäger. Die Pressestelle des DJV ist sowohl zuständig für die bundesweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Jagd sowie für die Kommunikation von jagdpolitischen Themen an die Landesjagdverbände. Weitere Informationen zum Verband im Internet: www.jagdverband.de.


Der DJV sucht ab sofort eine:

Aushilfe im Bereich Buchhaltung (w/m/d)


Ihre Aufgaben:

  • Erfassen und verwalten der Eingangsrechnungen
  • Prüfen von Belegen
  • Beträge in Zahlungssoftware eintragen
  • Rechnungen scannen, ordnen und ablegen
  • Bearbeiten von Scans
  • Verwalten von Ablagen
  • Sowie weitere Verwaltungsaufgaben


Ihr Profil:

  • sicher im Umgang mit EDV-Systemen (insbesondere Excel & wünschenswert PowerPoint)
  • haben eine Affinität zu Zahlen
  • arbeiten sorgfältig und eigenständig


Die Stelle wird mit 450 Euro vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 bis 11 Stunden. Die Arbeitszeiten sind in Absprache wählbar, sollten jedoch zwischen Montag und Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr liegen. Ihre vollständige Bewerbung (eine PDF-Datei) senden Sie bitte unter Nennung der Kennziffer „AUSHILFE-BUCHHALTUNG“ bis zum 31. August 2022 an: t.boecker@jagdverband.de

Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich bitte an: Tatjana Boecker, E-Mail: t.boecker@jagdverband.de, Tel.: 030-209139415

Media
Download Image

Stellenausschreibung: Aushilfe Buchhaltung (w/m/d)

Herunterladen

Der Deutsche Jagdverband ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation rund 250.000 Jäger. Weitere Informationen zum Verband im Internet unter www.jagdverband.de.

Im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes gibt es die Möglichkeit, die Wahlstation in unserer Geschäftsstelle in Berlin zu absolvieren. Wir suchen daher

                      Rechtsreferendare (m/w/d)

für das Rechtsreferat.

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.

  • Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen aus verschiedenen Bereichen, insbesondere: Jagd-, Natur- und Tierschutz-, Waffenrecht, Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie Zivilrecht (insbesondere Vertragsrecht und Medienrecht),
  • Mitwirkung bei der internen juristischen Beratung,
  • Beantwortung von rechtlichen Anfragen,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Gesetzgebungsverfahren,
  • Sammlung und Aufbereitung von rechtlichen Informationen.
     

Ihr Profil:

  • Wir erwarten neben einem guten ersten Staatsexamen, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten sowie Motivation, Engagement und besonderes Interesse für Jagd, Wild und Natur.
  • Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse im Jagd- und Naturschutzrecht sowie
  • analytisches Denken, schnelle Auffassungsgabe, eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit, komplexe juristische Zusammenhänge verständlich darzustellen.
  • Englischkenntnisse.
     

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche juristische Aufgaben,
  • Einblicke in die vielfältige Tätigkeit einer Verbandsgeschäftsstelle mit einem engagierten, interdisziplinären Team
     

Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des Zeitraumes richten Sie bitte per E-Mail unter djv@jagdverband.de an Herrn Friedrich von Massow, Justitiar.

Das erwartet Dich:

  • Mitarbeit bei der Betreuung der Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, Twitter und YouTube)
  • Verfassen von Pressemeldungen und von Texten für die Internet- und Social-Media-Seiten des Verbandes
  • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop, Canva)
  • Bearbeitung von Mitgliederanfragen
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Events
  • Datenbankpflege und Arbeit mit CMS Drupal

Dein Profil:

  • Student:innen aller Fachrichtungen mit Interesse an Naturschutz und Jagd
  • Mindestens einen Monat Zeit
  • ggf. Jagdschein
  • Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien

Für ein Praktikum bei uns solltest Du in hohem Maße eigenverantwortlich arbeiten, was auch bedeutet, dass Du Projekte selbst planst und durchführst (z. B. das Erstellen und Umsetzen einer Social-Media-Serie). Natürlich stehen Dir fünf nette Kolleginnen und Kollegen in der DJV-Pressestelle tatkräftig zur Seite. Dazu kommt ein attraktiver Arbeitsplatz im Herzen Berlins und ein hoch motiviertes und aufgeschlossenes Team der DJV-Geschäftsstelle. Die Arbeit im Homeoffice ist für uns kein Problem. Wir honorieren Deine Arbeit mit 400 Euro monatlich. Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bitte an: pressestelle@jagdverband.de.

Das erwartet Dich:

  • Mitwirkung bei der Seminarorganisation und -durchführung
  • Gestaltung neuer Lehr- und Lernmaterialien
  • Mitarbeit bei der Betreuung des Internetauftritts der Akademie
  • Bearbeitung von Anfragen

Dein Profil:

  • Student:innen aller Fachrichtungen, bevorzugt in Erziehungs- und Kommunikationswissenschaften, mit Interesse an Naturschutz und Jagd
  • mindestens einen Monat Zeit
  • Kenntnisse im Umgang mit dem CMS Drupal und Adope Photoshop sind von Vorteil, aber nicht notwendig

Für ein Praktikum bei uns solltest Du in hohem Maße eigenverantwortlich arbeiten, was auch bedeutet, dass Du Projekte selbst planst und durchführst (z. B. Seminare im Bereich des Naturschutzes). Natürlich stehen Dir erfahrene Kolleginnen und Kollegen in der DJV-Geschäftsstelle zur Seite. Dazu kommt ein attraktiver Arbeitsplatz im Herzen Berlins und eine motivierende und aufgeschlossene Teamatmosphäre. Die Arbeit im Homeoffice ist für uns kein Problem. Wir honorieren Deine Arbeit mit 400 Euro monatlich. Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzen Informationen zum fachlichen Hintergrund bitte an: akademie@jagdverband.de

Trägereinrichtung: Stiftung Naturschutz Berlin

Ansprechpartner: Torsten Reinwald

Die Einsatzstelle:

Der Deutsche Jagdverband (DJV) ist eine anerkannte Naturschutzvereinigung und vertritt als bundesweite Dachorganisation rund 250.000 Jäger. Der DJV und seine 15 Landesjagdverbände haben im Jahr 2001 ein bundesweites Wildtiermonitoring, das Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD) initiiert, ein dauerhafter Baustein der ökologischen Umweltbeobachtung in Deutschland. Außerdem sind die Jägerinnen und Jäger im DJV mit der Initiative Lernort Natur bundesweit in der Umweltbildung an Kindertagesstätten, Schulen und im Rahmen von Ferienprogrammen tätig. Auch Projekte zur Lebensraumvernetzung, zum Schutz der Vögel der Feldflur oder zum Räuber-Beute-Verhalten von Wolf und Paarhufern begleitet und unterstützt der DJV. Darüber hinaus hat der Verband im Jahr 2016 die Fellwechsel GmbH gegründet, die eine umfassende Verwertung von Raubwildfellen zum Ziel hat.
 
Das 16-köpfige junge Team der Geschäftsstelle sitzt im Herzen Berlins. Hier gibt es verschiedene Fachreferate, wie etwa Naturschutz, Wildmonitoring, Umweltbildung, Forst- und Landwirtschaft, Recht sowie eine 4-köpfige Pressestelle. Der DJV setzt sich für den Erhalt der Artenvielfalt in Feld und Flur und für eine zukunftsfähige Jagd in Deutschland ein. Weitere Informationen im Internet: www.jagdverband.de auf Facebook, Twitter, YouTube oder Instagram.
 

Aufgaben für das FÖJ:

Die/der FÖJler*in wird schwerpunktmäßig (min. 6 Monate) im Aufgabenbereich der Pressestelle eingesetzt. Dort lernen FÖJler*innen das Verfassen von Pressemeldungen, den Umgang mit Content Management Systemen und sozialen Medien sowie das grundlegende Bearbeiten von Texten und audiovisuellen Medien. Ein FÖJ beim DJV bietet ein hohes Maß an selbstverantwortlicher Arbeit, die zu jeder Zeit durch die Mitarbeiter der Pressestelle unterstützt wird.
 
Eigene Projekte (z.B. Gestaltung und Redaktion von Broschüren, die Organisation von Veranstaltungen oder kleineren Kampagnen, Entwicklung und Umsetzung von Filmideen für YouTube, eigenständige Aktionen im Rahmen der Kampagne „Gemeinsam Jagd erleben“) können in jedem Fall angeboten und umgesetzt werden. Vorkenntnisse im Bereich Journalismus und Pressearbeit sind wünschenswert, aber keine Bedingung. Textsicherheit, eine Affinität zum geschriebenen Wort sowie Interesse an sozialen Medien sind Voraussetzung.
 
Um einen Einblick in die Pressearbeit des DJV zu gewähren, ermöglichen wir auf Nachfrage auch gern einen Probearbeitstag für Interessent*innen.

Weitere 6 Monate können nach Interesse gestaltet werden. Es bietet sich die Zuarbeit im Projekt Fellwechsel an. Dies beinhaltet u.a. Logistik-Unterstützung (Führerscheinklasse 3 notwendig). Hierfür ist der Besitz des Jagdscheins oder zumindest eine angefangene Jagdausbildung erforderlich.
 
Weitere Tätigkeitsbereiche sind die Unterstützung des WILDMonitorings, der Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen, dem Bundesbläserwettbewerb, die Organisation von Events und Veranstaltungen sowie die Unterstützung des Umweltbildungsreferates im Rahmen von Lernort Natur. 
  
Besonderheiten: 
  
Das FÖJ eignet sich in Vorbereitung auf die folgenden Studienschwerpunkte/Ausbildungen:
  • Forst- und Landwirtschaft, Natur- und Umweltschutz, Politik und Verwaltung, Journalismus, Presse & Öffentlichkeitsarbeit
      

Weitere Angebote:

  • Mitarbeit auf der Internationalen Grünen Woche (Berlin)
  • Mitarbeit bei der Bildungsmesse didacta
  • Mitwirkung bei Seminarveranstaltungen
  • Unterstützung von Bundeswettkämpfen
  • Teilnahme am Camp Junge Jäger
  • Unterstützung von Artenschutzprojekten vor Ort (z.B. Rebhuhnschutz)


Draußenarbeit in Prozent: 10 (bei Unterstützung des Fellwechselprojektes)
  
Wünschenswert sind:

  • Interesse an Wild, Jagd und Natur
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Einsatz am Wochenende
  • Kreativität, Verlässlichkeit, selbstständiges Arbeiten
  • Führerschein und Jagdschein
  • Grundlegende Kenntnisse in Microsoft Office sowie sozialen Medien

  
Plätze: 1
Hier gibt's weitere Informationen

Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz (LJV-RLP) ist ein anerkannter Naturschutzverband und vertritt seit mehr als 70 Jahren die Interessen seiner ca. 19.500 Mitglieder in Rheinland-Pfalz. Aufgaben und Ziele des Verbandes sind die Pflege und Förderung aller Zweige des Jagdwesens, insbesondere der Schutz und die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen sowie die Förderung des Natur- und Umweltschutzes, der Landschaftspflege und des Tierschutzes.

Im Rahmen des EU-Projektes „LIFE Luchs Pfälzerwald“ wurden 20 Luchse unter intensiver wissenschaftlicher Begleitung im Pfälzerwald ausgewildert. Die zunehmende Präsenz des Luchses im südlichen Rheinland-Pfalz führt zu einer deutlichen und stetigen Zunahme der gemeldeten Hinweise. In dem auf vorläufig 12 Monate Laufzeit befristeten Projekt „Luchsland-Rheinland-Pfalz“ festigen Sie durch Verstetigung der bisher erreichten Akzeptanz die Beteiligung der Jägerschaft am Monitoring (z.B. Riss- und Fotofallenmonitoring). Durch die Erarbeitung und Organisation von Informations- und Schulungsveranstaltungen soll die Entwicklung der Luchspopulation im Pfälzerwald in enger Zusammenarbeit mit Partnern positiv begleitet werden.



Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir eine/n


Mitarbeiter:in im Projekt Luchsland-Rheinland-Pfalz (m/w/d) zunächst befristet auf 1 Jahr (Dienstbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt)



Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung des Konzeptes für die Initiative „Luchsland Rheinland-Pfalz“
  • Erarbeitung eines Methodensets für diverse Multiplikatorenschulungen
  • Erarbeitung von Materialien zu Monitoring-Schulungen (auf wissenschaftlicher Basis), ggf. unter Berücksichtigung der Grundsätze des Wildtier-Informationssystems der Länder Deutschlands (WILD)
  • Pflege und Weiterentwicklung der bestehenden Netzwerke
  • Durchführung der Multiplikatorenschulungen in den Themenfeldern Biologie und Ökologie des Luchses, Methoden des Monitorings und Öffentlichkeitsarbeit
  • empirische Evaluierung und Analyse der Konzepte
  • Erarbeitung und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Konzepten zur Information von Naturnutzern
  • ggf. Erarbeitung des Projektantrages für ein entsprechendes Folgeprojekt


Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Ökologie, Biogeographie, Biologie, Forstwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge.
  • Erfahrung im selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten in den o. g. Tätigkeitsbereichen
  • ausgeprägte Sprachkenntnisse in Deutsch (schriftliches und sprachliches Ausdrucksvermögen)
  • ein hohes Maß an Motivation, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung aber auch Kooperationsvermögen und Teamfähigkeit
  • Die aufgeführten Tätigkeiten erfordern zudem ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Sorgfalt aber auch Flexibilität sowie ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und ein verbindliches Auftreten.
  • In jedem Fall wird eine Fahrerlaubnis benötigt (Führerscheinklasse B). Ein Jagdschein ist Voraussetzung für die Arbeit in den o.g. Tätigkeiten. Die Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten (nachts und am Wochenende) ist zwingend erforderlich.


Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche Arbeitsstelle im Grünen am Rand der lebendigen Metropolregion Frankfurt/ Mainz/ Wiesbaden
  • eine leistungsgerechte Vergütung
  • abwechslungsreiche Mitarbeit in einem engagierten Team
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit kostenfreier Parkmöglichkeit und Hundeauslauf
  • attraktive Jagdmöglichkeit im LJV-eigenen Lehrrevier
  • die Möglichkeit zum flexiblen Homeoffice nach Absprache
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.09.2022 ausschließlich digital (eine komplette PDF-Datei) und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an f.voigtlaender@ljv-rlp.de.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Frank Voigtländer (Tel. 06727-8944-19) zur Verfügung.
Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen i. S. des LGG abzubauen.

Auf Grund der seit Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Wir verweisen dazu auf folgenden Link: ljv-rlp.de/datenschutzerklaerung/.

Media
Download Image

Stellenausschreibung LJV RLP: Mitarbeiter im Projekt Luchsland-Rheinland-Pfalz (m/w/d)

Herunterladen