Spielvorschläge für alle Altersgruppen

Fledermausspiel (Quelle: Bunke/DJV)
Fledermausspiel (Quelle: Bunke/DJV)

Spiele für draußen

Die Spielevorschläge für draußen sind sehr vielfältig. Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick geben. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachspielen. Die einzelnen Spiele finden Sie unten im Downloadbereich!

Für einen Waldgang und alle Spiele im Wald, sollte man ein paar Regeln befolgen:

Waldregeln

  1. Kein Feuer machen (nicht rauchen)
  2. Pflanzen werden nicht abgerissen oder zerstört – es sei denn der/die Leiter/in gibt eine Aufgabe, in der Blätter, Äste etc. benötigt werden, Bäume können erklettert werden, von abbrechenden Ästen stirbt kein Baum
  3. Tiere werden nicht getötet oder mutwillig verletzt, sondern vorsichtig gesammelt, beobachtet und zum Schluss wieder ausgesetzt, tote Tiere werden nur mit den Erwachsenen begutachtet (und beerdigt – Thema Tod)
  4. Müll wird aus dem Wald mitgenommen, durch Abfälle können Tiere sterben oder sich verletzten und in der Kita/Schule/Zuhause landet der Müll auch nicht auf der Erde
  5. keinen Lärm machen, Tiere lassen sich leichter beobachten wenn es ruhig ist
  6. Hinweise auf Alltagsgefahren (ein Hund kann beißen, es regnet etc.) und Nichtalltagsgefahren (giftige Pflanzen, nicht auf Holzpolter treten etc.) geben.

Tipps für die Spielleiter:

  • Auf örtliche Gegebenheiten eingehen – Schonung, Fegestelle, Pferdeäpfel, Gewölle etc.
  • Kleine Helfer wie ein Waldwichtel oder eine Filzmaus können den Kindern etwas erklären oder zuhören.
  • Weniger ist mehr!!! Wir sind Moderatoren und Begleiter – keine Entertainer oder Bespaßer!
  • Auf die Kinder achten, was sie sammeln / spannend und  interessant finden.
  • Klare Regeln vereinbaren, wer sich nicht daran hält – konsequent handeln! Strukturen schaffen
  • Aufgaben verteilen: Sucht etwas Rundes, Weiches, Grünes, Hartes etc.