(Quelle: Grimm/DJV)

Bundesjagdgesetz

Hier finden Sie Informationen des DJV zur geplanten Novelle des Bundesjagdgesetzes.

Weiterführende Informationen zum Thema Wald und Wild finden Sie hier.

Beim Waldumbau müssen Reh- und Rotwild in ihrem Lebensraum berücksichtigt werden.
Beim Waldumbau müssen Reh- und Rotwild in ihrem Lebensraum berücksichtigt werden. (Quelle: Rolfes/DJV)

Waldverjüngung ohne Schutz ist praxisfern

1.3.2021, Berlin, DJV

Wildbiologen haben heute im Landwirtschaftsausschuss die geplante Reform des Bundesjagdgesetzes kritisiert. Sie sehen die Alters- und Sozialstruktur von Wildtieren gefährdet. DJV begrüßt die Forderung einer wildökologischen Raumplanung. 

Mehr erfahren
Der DJV setzt sich für eine Vereinheitlichung bei den Themen Jägerausbildung, Schießnachweis und Munition ein.
Der DJV setzt sich für eine Vereinheitlichung bei den Themen Jägerausbildung, Schießnachweis und Munition ein. (Quelle: Grimm/DJV)

Bundesrat will Bundesjagdgesetz schwächen

18.12.2020, Berlin, DJV

DJV kritisiert Stellungnahme der Länderkammer zur geplanten Novelle. Die Empfehlungen konterkarieren einheitliche Vorgaben für Jägerausbildung, Munition und Schießübungsnachweis. Die Forderung nach einer generellen Waldverjüngung ohne Schutzmaßnahmen ist wildtierfeindlich.

Mehr erfahren
Wenn der Fokus weiterhin auf den verbissenen Bäumen liege, drohe das Wild den forstlichen Interessen geopfert zu werden. (Rolfes/DJV)
Wenn der Fokus weiterhin auf den verbissenen Bäumen liege, drohe das Wild den forstlichen Interessen geopfert zu werden. (Rolfes/DJV) (Quelle: Rolfes/DJV)

Licht und Schatten beim Entwurf des Bundesjagdgesetzes

4.11.2020, Berlin, DJV

Der Regierungsentwurf des Bundesjagdgesetzes liegt vor. Der DJV begrüßt, dass dabei zentrale Punkte aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt werden. Allerdings sieht er Nachbesserungsbedarf in der Wald-Wild-Thematik.

Mehr erfahren
Der DJV hat heute seine Stellungnahme zum Entwurf der Änderung des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) abgegeben.
Der DJV hat heute seine Stellungnahme zum Entwurf der Änderung des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) abgegeben. (Quelle: Hamann/DJV)

DJV legt Stellungnahme zur BJagdG-Novelle vor

21.8.2020, Berlin, DJV

Dachverband der Jäger begrüßt geplante Änderungen zu Jägerausbildung und -prüfung sowie Schießübungsnachweis. Bleiminimierung in Munition bei effektiver Tötungswirkung wird befürwortet. Zur Wald-Wild-Thematik gibt es umfangreiche Änderungsvorschläge.

Mehr erfahren

Links

Downloads

Download Image

DJV-Stellungnahme zur Änderung des Bundesjagdgesetzes (Stand: 20.8.2020)

Herunterladen
Download Image

Stellungnahme der Verbände zur Bundesjagdgesetznovelle 2020 (Stand: 25.1.2021)

Herunterladen
Download Image

Referentenentwurf zur Änderung des Bundesjagdgesetzes - Synopse - (Stand 4.11.2020)

Herunterladen