Wolfsmanagement: Bestandsentwicklung unterschätzt

1. September 2017 (DJV) Berlin
Wolfspopulation wird weiter rasant wachsen, eine Verdopplung alle drei Jahre ist derzeit realistisch. Notwendige Beweidung von Deichen, Naturschutzflächen und Grünland stehen in Frage.

Freie Bahn für Wildtiere

21. März 2017 (adac, djv, nabu, wwf) Berlin
ADAC, Deutscher Jagdverband, Naturschutzbund (NABU) und der WWF Deutschland wollen fünf Prozent weniger Wildunfälle jährlich. Deutschland hat zu wenig „Grüne Infrastruktur“.

DJV begrüßt neue WWF-Position zur Auslandsjagd

12. Juli 2016 (DJV) Berlin
Der Deutsche Jagdverband (DJV) begrüßt die differenzierte Position des Worldwide Fund for Nature (WWF) zur Auslandsjagd: Wissenschaft und Praxis zeigen, dass Trophäenjagd ein wirksames Mittel für Natu...

2. Platz bei den GreenTec Awards 2015

13. Januar 2015 (Jagdverein Hubertus ) Eschwege
Der Jagdverein Hubertus Kreis Eschwege e.V. ist stolz auf die hervorragende Platzierung bei einem der größten Umweltpreise Europas. Dies zeigt, dass Naturschutz aus Jägerhand bundesweit geschätzt wird...
WWF abonnieren