(Quelle: DJV)

Neuigkeiten

   

DJV veröffentlicht 9-teilige Filmreihe "Erste Hilfe für den Jagdhund"
DJV veröffentlicht 9-teilige Filmreihe "Erste Hilfe für den Jagdhund" (Quelle: Milinski/DJV)

Video-Serie "Erste Hilfe für den Jagdhund"

22.11.2019, Berlin, DJV

Der DJV veröffentlicht eine 9-teilige Filmreihe mit Hinweisen für Notfälle. Bereits über 200.000 Nutzer haben die Erste-Hilfe-Tutorials gesehen. Die Videos sind ab sofort zum Herunterladen erhältlich.

Mehr erfahren
Die Afrikanische Schweinepest ist nur noch 80 Kilometer von Deutschland entfernt.
Die Afrikanische Schweinepest ist nur noch 80 Kilometer von Deutschland entfernt. (Quelle: Hamann)

Afrikanische Schweinepest nähert sich Deutschland aus dem Osten

19.11.2019, Berlin, DJV

ASP in Polen nur noch 80 Kilometer von Deutschland entfernt. DJV bittet darum, verdächtige Wildschweinkadaver nicht anzufassen und sofort die Behörden zu informieren. Über das Tierfund-Kataster werden Daten direkt weitergeleitet. Erhöhte Vorsicht bei Reisen aus und in bekannte Risikogebiete.

Mehr erfahren
Andreas Leppmann Geschäftsführer Fellwechsel GmbH
Andreas Leppmann Geschäftsführer Fellwechsel GmbH (Quelle: Recklinghausen/DJV)

Interview mit Andreas Leppmann von Fellwechsel

15.11.2019, Berlin, DJV

Die nächste Sammelsaison hat gerade begonnen. Das gemeinsame Projekt „Fellwechsel“ von LJV Baden-Württemberg und DJV geht damit bereits in die dritte Saison. Im Interview erklärt Andreas Leppmann, Geschäftsführer der Fellwechsel GmbH, wie Jägerinnen und Jäger am Projekt teilnehmen können und welchen Nutzen die kommende Jägergeneration davon haben könnte.

Mehr erfahren
Logo Aktionsbündnis Forum Natur
Logo Aktionsbündnis Forum Natur (Quelle: AFN/DJV)

Gemeinsame Erklärung zur Umweltministerkonferenz: Kooperation statt Verbote - Dialog statt Konfrontation!

14.11.2019, Hamburg, AFN/DJV

Im Rahmen einer Kundgebung veröffentlicht das Aktionsbüdnis Forum Natur eine gemeinsame Erklärung und fordert u.a. Insektenschutz nur im Dialog und in Kooperation mit den Landnutzern umzusetzen sowie zur Sicherung der Weidetierhaltung ein aktives Wolfsmanagement umzusetzen. Die Kundgebung findet anlässlich der Umweltministerkonferenz in Hamburg statt.

Mehr erfahren
Hessens Umweltministerin Priska Hinz kündigte Lockerungen für die Jagd auf Waschbären an.
Hessens Umweltministerin Priska Hinz kündigte Lockerungen für die Jagd auf Waschbären an. (Quelle: Willi Rolfes)

Staatsgerichtshof befasst sich mit FDP-Klage gegen Jagdverordnung

13.11.2019, Wiesbaden, dpa/lhe

Für die obersten hessischen Richter ist das Jagdrecht Neuland. Vor
dem Staatsgerichtshof ging es am Mittwoch um Dachse, Damwild und
Rebhühner. Für die Jagd auf Waschbären kündigte Umweltministerin Hinz Lockerungen an.

Mehr erfahren
Vor dem Innenausschuss des Bundestages haben Sachverständige die Kritik des DJV am Gesetzentwurf zur Änderung des Waffengesetzes weitgehend bestätigt.
Vor dem Innenausschuss des Bundestages haben Sachverständige die Kritik des DJV am Gesetzentwurf zur Änderung des Waffengesetzes weitgehend bestätigt. (Quelle: Kauer/DJV)

Experten bestätigen Kritik an Änderung des Waffengesetzes

13.11.2019, Berlin, DJV

Weniger Sicherheit durch mehr Bürokratie ist das Fazit des Deutschen Jagdverbandes nach einer Anhörung zum Waffengesetz im Bundestag. Experten von Behörden und Verbänden sehen viele Schwachpunkte, vor allem in der praktischen Umsetzung.

Mehr erfahren
Reh im Wald
Reh im Wald (Quelle: Hamann/DJV)

Wald und Wild gehören zusammen

13.11.2019, Berlin, DJV

Der DJV protestiert anlässlich der Umweltministerkonferenz gegen die Pauschalforderung Wald vor Wild: Wildtiere sind nicht der Sündenbock einer verfehlten Forstpolitik. Die Abschusszahlen für Reh und Hirsch steigen weiter und liegen jetzt bei 1,4 Millionen Tieren. Trotzdem ist immer noch jeder zweite Baum im deutschen Wald ein anfälliger Nadelbaum.

Mehr erfahren
Deutscher Jagdrechtstag in Uslar: An der Tagung nahmen rund 70 Experten teil.
Deutscher Jagdrechtstag in Uslar: An der Tagung nahmen rund 70 Experten teil. (Quelle: Grimm/DJV)

Deutscher Jagdrechtstag beschäftigt sich mit Wolf und Waffenrecht

8.11.2019, Berlin, DJV

Der Deutsche Jagdrechtstag hat vom 3. bis zum 8. November in Uslar getagt. 70 Experten unterbreiten Empfehlungen an den Gesetzgeber. Hier ist die Übersicht.

Mehr erfahren
Vergangenen Samstag soll ein Wolf Jagdhunde während der Jagd attackiert haben.
Vergangenen Samstag soll ein Wolf Jagdhunde während der Jagd attackiert haben. (Quelle: Rolfes/DJV)

Erneuter Angriff auf Jagdhunde: Wolf in Brandenburg getötet

6.11.2019, Berlin, DJV

Medienberichten zufolge hat ein Wolf am Wochenende in Brandenburg Jagdhunde attackiert. Ein Jäger hat den Wolf daraufhin getötet. Es wäre bereits der zweite Vorfall dieser Art in Deutschland. DJV und LJV fordern eine lückenlose Aufklärung des Falls und Rechtssicherheit für Jäger.

Mehr erfahren
Herbst und Zeitumstellung: Das Risiko für Wildunfälle steigt deutlich.
Herbst und Zeitumstellung: Das Risiko für Wildunfälle steigt deutlich. (Quelle: Anna-Lena Kaufmann)

Zeitumstellung erhöht Wildunfallrisiko

24.10.2019, Berlin, DJV

Mit der Umstellung auf die Winterzeit steigt die Gefahr von Wildunfällen. Reh, Hirsch und Wildschwein sind während der Dämmerung am häufigsten unterwegs - und damit während des Berufsverkehrs. Der DJV mahnt zur erhöhten Vorsicht.

Mehr erfahren