Babyalarm in Wald und Feld

1. April 2021 (DJV) Berlin
Im Frühjahr wird überall neues Leben geboren. Im Gegensatz zu menschlichen Babys sind Tierkinder leise und sehr gut getarnt. Und sie brauchen Ruhe. Der Deutsche Jagdverband gibt Tipps für die Brut- un...

Brut- und Setzzeit: Rücksicht nehmen!

17. April 2018 (DJV) Berlin
Naturbesucher aufgepasst: Im Frühling gleichen Wald und Flur einer großen Kinderstube. Wildtiere sind jetzt besonders schutzbedürftig.

Beißattacke unter der Motorhaube

21. Juli 2017 (LJV RP/DJV) Gensingen/Berlin
Ein kleiner, pelziger Räuber sorgt für viel Unmut unter Autofahrern. Steinmarder haben es besonders oft auf Zündkabel, Kühlwasserschläuche oder Antriebs- und Lenkmanschetten abgesehen. Bundesweit rich...

Vereinzelt Goldschakale in Deutschland nachgewiesen

24. Mai 2017 (DJV/MELUR/dpa) Berlin
Gleich zwei Exemplare des sonst so seltenen Goldschakals wurden kürzlich in Deutschland nachgewiesen. Die menschenscheuen Tiere sind neben dem Wolf die einzigen Vertreter der Gattung Canis auf dem eur...

Eingeschleppte Arten breiten sich weiter aus

19. April 2017 (DJV) Berlin
DJV legt Monitoring-Daten für Waschbär, Marderhund und Mink vor. Innerhalb von neun Jahren hat der Waschbär sein Vorkommen im Kerngebiet um 32 Prozentpunkte gesteigert. Auch Marderhund und Mink breite...

Wildschweinjagd im Friseursalon

30. Januar 2017 (dpa) Berlin/Düsseldorf
Waldtiere lassen sich immer häufiger in Deutschlands Großstädten blicken, denn sie finden hier oft bequemer Nahrung. Was bei Elstern ein Ärgernis sein mag, wird bei Wildschweinen zur großen Gefahr.

2016 ist Jahr des Rebhuhns

22. Dezember 2015 (djv) Berlin
Zielart für Biodiversität in der Feldflur: Das Rebhuhn. Um seinen Bestand zu erhalten, steht im Jahr 2016 der Hühnervogel im Fokus der Jäger.
Wildtier abonnieren