„Der Jäger hat gerechtfertigt gehandelt“

27. Januar 2019 (DJV) Berlin
Ein Jäger hat einen Wolf getötet, weil dieser sich nicht abhalten ließ Jagdhunde zu attackieren. Ob der Jäger sich auf Notstand berufen kann, erläutert Anwalt Dr. Heiko Granzin im DJV-Interview.

Wolf soll ins Bundesjagdgesetz

11. April 2018 (DJV) Berlin
DJV fordert bundeseinheitliche Managementvorgaben für den großen Fleischfresser. Bewaffnete Eingreiftrupps lehnt der Verband ab: Erster Ansprechpartner muss der Jagdausübungsberechtigte vor Ort sein. ...

Live: Jäger-Demo in Düsseldorf

18. März 2015 (djv) Berlin/Düsseldorf
"Für Land und Leute! Schluss mit den Verboten!" Mit der Großdemonstration in Düsseldorf setzt der LJV-NRW ein deutliches Zeichen für ein sach- und fachorientiertes Jagdgesetz. Die Veranstaltung wird l...
Jagdrecht abonnieren