Ländlicher Raum gegen Hessen-Antrag auf Sonder-AMK

16. Mai 2022 (DJV) Berlin
Das Land Hessen zielt mit einem Antrag auf der Sonder-Agrarministerkonferenz auf eine Änderung des Bundesjagdgesetzes ab. Ein breiter Zusammenschluss von Vertretern des ländlichen Raumes lehnt diesen ...

Empfehlungen zum Wolf, Wildschäden und Bleimunition

9. Februar 2022 (DJV) Berlin
Notstand bei Wolfattacken, Bleimunition oder Wildschäden: Deutscher Jagdrechtstag veröffentlicht Empfehlungen zu zahlreichen Themen. 60 Experten tagen in Sachsen-Anhalt und diskutieren Entwicklungen i...

"Kein Feldzug gegen Wildtiere"

12. Februar 2021 (DJV) Berlin
Novelle des Bundesjagdgesetzes: In einem Interview mit der Deutschen Jagdzeitung erläutert Dr. Böhning die DJV-Position. Waldverjüngung ohne Schutzmaßnahmen lehnt der Verband strikt ab, nicht aber die...

Bundesrat will Bundesjagdgesetz schwächen

18. Dezember 2020 (DJV) Berlin
DJV kritisiert Stellungnahme der Länderkammer zur geplanten Novelle. Die Empfehlungen konterkarieren einheitliche Vorgaben für Jägerausbildung, Munition und Schießübungsnachweis. Die Forderung n...

Änderungsentwurf für Bundesjagdgesetz liegt vor

31. Juli 2020 (DJV) Berlin
DJV begrüßt geplante Änderungen zu Schießübungsnachweis, Jägerausbildung und Jagdmunition. Reformvorschläge zum Ausgleich von Wald und Wild werden derzeit beraten. Eine Stellungnahme soll Mitte August...

ASP: Bundestag beschließt gesetzliche Änderungen

28. September 2018 (DJV) Berlin
Tiergesundheitsgesetz und Bundesjagdgesetz wurden gestern für den drohenden Seuchenfall angepasst. Eine pauschale Duldungspflicht für überjagende Hunde wird es nicht geben. DJV warnt vor überzogenen M...
Bundesjagdgesetz abonnieren