Wildtiermonitoring wird einfacher

2. Juni 2021 (DJV) Berlin
DJV hat in Kooperation mit Revierwelt die flächendeckende Erfassung vereinfacht: Bögen können auf der Internet-Seite portal.jagdverband.de online ausgefüllt, zwischengespeichert und ausgedruckt werden...

Zahl der Rebhühner in zehn Jahren halbiert

14. April 2021 (DJV) Berlin
Flächendeckende Erfassung 2019: Nur noch ein Paar pro vier Quadratkilometer. DJV fordert Produktionsziel Artenvielfalt, damit wieder Lebensräume entstehen. Landwirte müssen ausreichend entlohnt werden...

WILD-Bericht 2019 ist erschienen

6. April 2021 (DJV) Berlin
Daten zu 16 Tierarten sind enthalten. Das bundesweit größte Monitoring-Programm der Jäger umfasst knapp die Hälfte der unbebauten Fläche Deutschlands. 

Aufwärtstrend beim Feldhasen hält an

18. März 2021 (DJV) Berlin
Mehr als 14 Feldhasen pro Quadratkilometer Feld und Wiese leben in Deutschland. Besonders viele gibt es im Nord- und Südwesten. Drei trockenwarme Frühjahre in Folge sorgen für positive Entwicklung.

DJV stellt neues WILD-Portal vor

6. Dezember 2019 (DJV) Berlin
Erstmals können Nutzer Ergebnisse des WILD-Monitorings individuell filtern und darstellen. Daten zu insgesamt 17 Tierarten sind digital hinterlegt. Grundlage ist der WILD-Bericht 2017.

Vorträge und Poster

17. Juni 2014
Wie und wann werden Hasen gezählt? Wieso werden Tiere gezählt, bevor sie gejagt werden? Wie funktioniert das Wildtier-informationssystem der Jäger? Wie haben sich bestimmte Wildtiervorkommen in den le...
Wild-Monitoring abonnieren