(Quelle: DJV)

Neuigkeiten

   

Nahe der Grenze zu Brandenburg gibt es seit Mitte November einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest.
Nahe der Grenze zu Brandenburg gibt es seit Mitte November einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest. (Quelle: Rolfes/DJV)

Nur noch 42 Kilometer: Afrikanische Schweinepest kommt immer näher

5.12.2019, Warschau, dpa

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist drei Wochen nach einem Ausbruch in Westpolen noch näher an Deutschland herangerückt.

Mehr erfahren
Hauskatzen sollten künftig nach Ansicht niederländischer Juristen nicht mehr umherstreunen dürfen.
Hauskatzen sollten künftig nach Ansicht niederländischer Juristen nicht mehr umherstreunen dürfen. (Quelle: DJV)

Streunen untersagt - Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen

5.12.2019, Berlin/Tilburg, dpa

Juristen fordern ein Streunverbot für Katzen - zum Schutz von Vögeln. Die Räuber bedrohten die Artenvielfalt, heißt es. Deutsche Experten bestreiten das nicht, bewerten den Vorstoß aber dennoch skeptisch.

Mehr erfahren
Jury des Sophie Awards 2019 und Moderatoren-Team
Jury des Sophie Awards 2019 und Moderatoren-Team (Quelle: Recklinghausen/DJV)

Jagdfilmfestival "Sophie Award" 2020 in Berlin

3.12.2019, Berlin, DJV

Der Jagdfilmpreis Sophie Award wird am 24. Juli 2020 nach der gelungenen Premiere im vergangenem Sommer erneut in Berlin verliehen. Prämiert werden die drei besten Jagdkurzfilme. Grundlage für den Wettbewerb ist die Richtlinie "Waidgerechtigkeit 2.0", die Qualitätsansprüche für die Darstellung der modernen Jagd in der Öffentlichkeit stellt.

Mehr erfahren
Wolf
Wolf (Quelle: Rolfes/DJV)

DJV kritisiert intransparente, veraltete Wolfszahlen

2.12.2019, Berlin, DJV

Der DJV bemängelt aktuelle Wolfsdaten und Informationspolitik des BfN: Die zugrunde liegende Systematik bildet nicht den realen Bestand ab. Für das Frühjahr 2020 prognostiziert der DJV knapp 1.800 Wölfe in Deutschland. Konflikte nehmen zu.

Mehr erfahren
Kuhantilope in Namibia, eine der Arten, deren Fleisch künftig wieder in die EU importiert werden darf. (Quelle: Wunderlich/DJV)

EU genehmigt Wildfleisch-Importe aus Namibia

2.12.2019, Berlin, DJV/CIC

Namibia darf künftig Wildfleisch in die Mitgliedsländer der EU exportieren. Der Genehmigung waren intensive Verhandlungen unter maßgeblicher Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) vorausgegangen. CIC und DJV verweisen auf die Chancen, die sich hieraus für die Menschen und den Artenschutz vor Ort ergeben.

Mehr erfahren
Die Seminare finden in der Geschäftsstelle des LJV Hessen statt.
Die Seminare finden in der Geschäftsstelle des LJV Hessen statt. (Quelle: DJV)

Medientraining für Jäger

29.11.2019, Berlin, DJV

Zeitungen, Radio, Fernsehen: Journalisten berichten regelmäßig über die Jagd. Presseobleute in den Jägerschaften sind oftmals erste Ansprechpartner. Zwei DJV-Seminare machen fit für den passenden Auftritt.

Mehr erfahren
Jagdorganisationen haben das Nordwesteuropäische Wasservogel-Netzwerk gegründet.
Jagdorganisationen haben das Nordwesteuropäische Wasservogel-Netzwerk gegründet. (Quelle: Hinrichs/DJV)

Jäger gründen Netzwerk zum Schutz von Wasservögeln

28.11.2019, Berlin, DJV

Nordwesteuropäisches Wasservogel-Netzwerk soll Schutzbemühungen für wandernde Arten in Europa bündeln. Es besteht aus Jagdorganisationen aus sieben Nationen. Das Ziel: Monitoring und Wiederherstellung von Lebensräumen entlang der Zugrouten der Vögel grenzübergreifend angehen. Der DJV repräsentiert Deutschland.

Mehr erfahren
Fabian Grimm
Fabian Grimm (Quelle: Grimm/DJV)

Buchrezension: Ich esse, also jage ich

26.11.2019, Berlin, DJV

Warum wird ein Vegetarier zum Jäger? Für Fabian Grimm war der Anstoß Konsequenz. Im autobiografischen Werk "Ich esse, also jage ich" erzählt er nahbar, reflektiert und sympathisch seinen Weg vom konsequenten Langzeitvegetarier zum Jäger. Ein sehr lesenswertes Buch - nicht nur für Jungjäger oder Menschen, die Jäger werden wollen, sondern für alle, die sich kritisch mit ihrem Lebensmittelkonsum auseinandersetzen.

Mehr erfahren
Lukas Bosch setzt sich mit HOLYCRAB" für den kulinarischen Naturschutz ein.
Lukas Bosch setzt sich mit HOLYCRAB" für den kulinarischen Naturschutz ein. (Quelle: Wensyel/DJV)

Holycrab!: „Naturschutz gemeinsam lecker machen“

26.11.2019, Berlin, DJV

Amerikanische Sumpfkrebs, Nutria oder Waschbär: Invasive Arten machen es den hiesigen schwer. Das Berliner Start-Up HOLYCRAB! verwandelt invasive Tier- und Pflanzenarten in regionales, nachhaltiges Superfood.

Mehr erfahren
Der DJV hat einen Musterantrag zur Überprüfung der doppelten Grundbeiträge entwickelt.
Der DJV hat einen Musterantrag zur Überprüfung der doppelten Grundbeiträge entwickelt. (Quelle: Grimm/DJV)

Nach Urteil des Bundessozialgerichts zum doppelten Grundbeitrag: Änderungsantrag spart Geld

22.11.2019, Berlin, DJV

Mehrere Grundbeiträge für gemeinsam bewirtschaftete Reviere müssen nicht sein. Betroffene Revierinhaber können noch vor Ende 2019 einen Überprüfungsantrag stellen. DJV bietet Musterantrag zum Herunterladen.

Mehr erfahren