(Quelle: DJV)

Neuigkeiten

   

Deutscher Jagdrechtstag in Uslar: An der Tagung nahmen rund 70 Experten teil.
Deutscher Jagdrechtstag in Uslar: An der Tagung nahmen rund 70 Experten teil. (Quelle: Grimm/DJV)

Deutscher Jagdrechtstag beschäftigt sich mit Wolf und Waffenrecht

8.11.2019, Berlin, DJV

Der Deutsche Jagdrechtstag hat vom 3. bis zum 8. November in Uslar getagt. 70 Experten unterbreiten Empfehlungen an den Gesetzgeber. Hier ist die Übersicht.

Mehr erfahren
Vergangenen Samstag soll ein Wolf Jagdhunde während der Jagd attackiert haben.
Vergangenen Samstag soll ein Wolf Jagdhunde während der Jagd attackiert haben. (Quelle: Rolfes/DJV)

Erneuter Angriff auf Jagdhunde: Wolf in Brandenburg getötet

6.11.2019, Berlin, DJV

Medienberichten zufolge hat ein Wolf am Wochenende in Brandenburg Jagdhunde attackiert. Ein Jäger hat den Wolf daraufhin getötet. Es wäre bereits der zweite Vorfall dieser Art in Deutschland. DJV und LJV fordern eine lückenlose Aufklärung des Falls und Rechtssicherheit für Jäger.

Mehr erfahren
Herbst und Zeitumstellung: Das Risiko für Wildunfälle steigt deutlich.
Herbst und Zeitumstellung: Das Risiko für Wildunfälle steigt deutlich. (Quelle: Anna-Lena Kaufmann)

Zeitumstellung erhöht Wildunfallrisiko

24.10.2019, Berlin, DJV

Mit der Umstellung auf die Winterzeit steigt die Gefahr von Wildunfällen. Reh, Hirsch und Wildschwein sind während der Dämmerung am häufigsten unterwegs - und damit während des Berufsverkehrs. Der DJV mahnt zur erhöhten Vorsicht.

Mehr erfahren
Bundesinnenminister Horst Seehofer will das Waffengesetz drastisch verschärfen.
Bundesinnenminister Horst Seehofer will das Waffengesetz drastisch verschärfen. (Quelle: Kauer/DJV)

Innenminister Seehofer schießt bei der Waffenrechtsänderung über das Ziel hinaus

23.10.2019, Berlin, DSB/FWR/DJV

Die geplante Novelle des Waffengesetzes geht deutlich über die Vorgaben der EU-Feuerwaffenrichtlinie hinaus. Das Bundesinnenministerium will in einer Nacht-und-Nebel-Aktion unüberlegte Verschärfungen durchsetzen und legale Waffenbesitzer grundlos bestrafen.

Mehr erfahren
Queen Elizabeth II
Queen Elizabeth II (Quelle: Northern Ireland Office)

Großbritannien: Queen muss Trophäenverbot verkünden

18.10.2019, Berlin, DJV

In ihrer alljährlichen Rede zur Eröffnung des englischen Parlaments stellt Königin Elisabeth II. die politischen Prioritäten vor: darunter fällt neben dem Brexit auch ein Verbot von Jagdtrophäen. DJV und CIC in Deutschland verweisen auf die Gefahren, die aus solchen Verboten für den Wildtierschutz und die Situation der Menschen vor Ort entstehen.

Mehr erfahren
Brandenburg blüht auf- lasst das Summen nicht verstummen
Brandenburg blüht auf- lasst das Summen nicht verstummen (Quelle: LJV Brandenburg)

Blühflächen im Land Brandenburg wachsen und wachsen!

11.10.2019, Michendorf, LJV Brandenburg

Im Frühjahr 2019 startete der LJV Brandenburg mit dem Forum Natur das Projekt "Brandenburg blüht auf". Über 100 Landwirte aus Brandenburg stellten bereist jetzt 300 Hektar Ackerfläche zur Verfügung. Tendenz steigend!

Mehr erfahren
Wolf
Wolf (Quelle: Rolfes/DJV)

EuGH sieht Wolfsmanagement in Finnland kritisch

10.10.2019, Berlin, DJV

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat sich mit einem Urteil zur Wolfsjagd in Finnland zu den Voraussetzungen einer Ausnahme vom strengen Schutz nach der FFH-Richtlinie geäußert. Ausnahmen sind danach aus vielen Gründen möglich, die Anforderungen an eine solche Entscheidung sind jedoch hoch. Zudem lässt das Urteil Raum für juristische Auseinandersetzungen.

Mehr erfahren
Zwei Wölfe
Zwei Wölfe (Quelle: Rolfes/DJV)

Urteil des Europäischen Gerichtshof zum Wolf mit Spannung erwartet

9.10.2019, Berlin, DJV

Am Donnerstag (10. Oktober 2019) wird der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg seine Entscheidung im Verfahren zur Wolfsjagd in Finnland (Rechtssache C-674/17) verkünden. Dieses Urteil kann maßgeblichen Einfluss auf den Spielraum haben, der für ein deutsches Wolfsmanagement besteht.

Mehr erfahren
 (DJV)
(DJV) (Quelle: DJV)

Zweiter Platz im zweiten Gang

9.10.2019, Berlin, DJV

Ente gut, alles gut: Mit kross gebratener Entenbrust und -terrine überzeugte das Team von „Wild auf Wild“ die Jury auf der sächsischen Wildgrillmeisterschaft in Leipzig. Sie gewannen den zweiten Platz im zweiten Gang. Auf dem Rost kamen heimisches Wildbret und regionaler Fisch.

Mehr erfahren
Jagdhunde sind Gefährten und vollwertige Familienmitglieder zugleich.
Jagdhunde sind Gefährten und vollwertige Familienmitglieder zugleich. (Quelle: Schlenther/DJV)

Hunde mit Berufung

8.10.2019, Berlin, DJV

Bereits seit 15.000 Jahren sind Mensch und Hund ein Team bei der Jagd. In zwei von drei Jägerhaushalten lebt heute ein Vierbeiner. Für jeden Hund gilt: Klare Regeln sind wichtig.

Mehr erfahren