(Quelle: Kauer/DJV)

Live: Jäger-Demo in Düsseldorf

18. März 2015 (djv) Berlin/Düsseldorf

"Für Land und Leute! Schluss mit den Verboten!" Mit der Großdemonstration in Düsseldorf setzt der LJV-NRW ein deutliches Zeichen für ein sach- und fachorientiertes Jagdgesetz. Die Veranstaltung wird live auf den Webseiten von DJV und LJV-NRW übertragen.

15.000 Jäger starten in Düsseldorf mit Ihrem Protestmarsch Richtung Landtag
15.000 Jäger starten in Düsseldorf mit Ihrem Protestmarsch Richtung Landtag (Quelle: Tobias Bricke)

Tausende Jäger und Landleute aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und Europa werden am kommenden Mittwoch (18. März) zur Protestdemonstration am Düsseldorfer Landtag gegen die Pläne der Landesregierung für ein neues Landesjagdgesetz erwartet. Die SPD als größte Regierungsfraktion hat in den vergangenen Wochen immer wieder erhebliche Änderungen an dem von Minister Johannes Remmel (Grüne) vorgelegten Gesetzentwurf angekündigt. „Wir wollen es jetzt genau wissen“, sagt Ralph Müller-Schallenberg, Präsident des Landesjagdverbandes NRW.

Die Veranstaltung wird live auf den Webseiten des DJV (www.jagdverband.de) und des LJV-NRW (www.ljv-nrw.de) übertragen. Während der Demo wird es auf der Facebook-Seite des DJV (www.facebook.com/Jagdverband) sowie auf der Webseite des LJV-NRW eine laufende Berichterstattung mittels aktueller Statements und Fotoimpressionen geben.

Download Image

Flyer zur Demo in Düsseldorf

Herunterladen
Download Image

Infoplakat zur Demo in Düsseldorf

Herunterladen