Dr. med. vet. Christina Jehle

Bilder
(Quelle: Dr. Jehle/DJV)

Einzugsgebiet: Baden-Württemberg

Themengebiet: 1. Hilfe, Hundewesen

Vortragsthemen: Dauer          Max. Teilnehmer Honorar  
1. Hilfe für Jagdhunde                 1,5-3
Stunden
30 300,-
Häufige Fragen rund um Hundekrankheiten 1,5-3
Stunden
30 300,-
Vorbereitung auf den D.O.Q.-Test für Hundehalter 2-3
Stunden
30 300,-
Lebenslauf:
  • 1997 - 2003  Studium der Tiermedizin an den Universitäten München und Zürich
  • 2003 - 2005  Promotion an den Universitäten Hohenheim und Zürich
  • 2005 - 2006  Assistenztierärztin an der Tierklinik Elmer-Kornberg-Schanen in Trier
  • seit 2001 Falknerschein
  • seit 2006  Referentin für Jägerprüfung, Hundewesen und Wildkrankheiten beim Landesjagdverband Baden-Württemberg
  • Jagdschein seit 1993
  • Hundeführerin seit 1994 (Magyar Vizsla, Großer Münsterländer, Rauhaarteckel)
  • Zwei Würfe im GM Zwinger "Vom Löwenberg"
  • Erlaubnis zur Abnahme des D.O.Q.-Tests (Theorie und Praxis) für Hundehalter
Referenzen:
  • Vorträge bei Jägervereinigungen, Hegeringen und Hundeschulen sowie bei Veranstaltungen des LJV Baden-Württemberg

Kontakt

Adresse

Referentin für Jägerprüfung, Hundewesen und Wildkrankheiten beim Landesjagdverband Baden-Württemberg
Felix-Dahn-Str. 41
70597 Stuttgart
Deutschland


E-Mail:
Web: www.landesjagdverband.de
Telefon: 0711-26 84 36 18