(Quelle: Kauer/DJV)

DJV-Journalistenpreis "Wildtier und Umwelt"

27. Januar 2015 (djv) Berlin

Noch bis zum 15. Februar 2015 für den DJV-Journalistenpreis bewerben.

Seit 1995 verleiht der Deutsche Jagdverband (DJV) im Zwei-Jahres-Rhythmus den Journalistenpreis für herausragende Berichte aus den Bereichen Natur, Wild und Umwelt. Eine unabhängige Jury ermittelt in den Kategorien Print, Audio und Video jeweils einen Gewinner, der mit 5000 Euro prämiert wird. Reichen Sie Ihren Artikel, Ihr Audio-Feature oder Ihren Film bis zum 15. Februar 2015 bei uns ein. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie auf www.jagdverband.de

„Abenteuer Lerchenberg - Eine faszinierende Entdeckungsreise“
In der Kategorie Film mit dem Journalistenpreis „Wildtier und Umwelt“ 2013 ausgezeichnet, zeigt die Dokumentation „Abenteuer Lerchenberg“ die Natur direkt vor den Toren der Sendeanstalt des ZDF in Mainz. Nicht das Exotische, sondern die bekannte Tier- und Pflanzenwelt vor unserer Haustür steht im Fokus des Films. Faszinierende Aufnahmen gewöhnlicher Käfer und Insekten beispielsweise, die dennoch die Augen für das Besondere und Schützenswerte im Alltäglichen öffnen und uns die heimische Natur näher bringen. Auf zahlreichen Filmfestivals vorgeführt, wurde Abenteuer Lerchenberg zudem als bester Film auf dem Wild Life Vaase Filmfestival Finnland prämiert. Die Dokumentation ist jetzt als DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Trailer: Abenteuer Lerchenberg (Quelle: Norbert Porta)

DJV-Journalistenpreis "Wildtier und Umwelt"

Der Deutsche Jagdverband (DJV) vergibt Preise: für herausragende Berichte aus den Bereichen Natur, Wild und Umwelt. Seit 1995 verleiht der DJV im Zwei-Jahres-Rhythmus den Journalistenpreis „Wildtier und Umwelt“. Reichen Sie Ihren Artikel, Audio-Feature, Film oder Online-Beitrag bis zum 31.

Mehr erfahren