Treibjagd

Die Treibjagd ist eine Jagdart, die sich von anderen dadurch unterscheidet, dass Schützen, Treiber und Hunde sehr eng zusammenwirken. Meist wird sie im Feld auf Niederwild durchgeführt. Bei den Treibjagden im Feld wird nach Kessel-, Vorstehtreiben und der Böhmischen Streife unterschieden.

Man kann sie sowohl im Wald, als auch im Feld durchführen. Treibjagden im Feld unterscheidet man in Kesseltreiben, Vorstehtreiben und Böhmische Streife.

Im Wald unterscheidet nach Drückjagd, Standtreiben und Riegeljagd.