Jagd und Jäger im Überblick

Die neu gestaltete Broschüre „Wissenswertes zur Jagd in Deutschland“ enthält aktuelle Daten und Fakten, aufbereitet durch zahlreiche Grafiken und Schaubilder.

Die neue Broschüre "Wissenswertes zur Jagd" (Quelle: DJV)
Die neue Broschüre "Wissenswertes zur Jagd" (Quelle: DJV)

Wie wird man Jäger, warum entscheiden sich Menschen für den Jagdschein und woher kommen sie? Die inhaltlich überarbeitete Broschüre „Wissenswertes zur Jagd“ enthält aktuelle Zahlen und gibt teils überraschende Antworten: So liegt der Frauenanteil in den Jägerkursen bereits bei 24 Prozent – ein Fünftel mehr als noch vor sieben Jahren. In der grafisch neu gestalteten Broschüre des Deutschen Jagdverbandes (DJV) erfährt der Leser, was Jagd ausmacht und welche Anforderungen Jäger erfüllen müssen. Begeisterte Waidfrauen und -männer kommen zu Wort und erläutern, warum sie sich für die Jagd entschieden haben.

Wussten Sie, dass Jäger auch anerkannte Naturschützer sind? Die Förderung der frei lebenden Tierwelt, Natur- und Landschafts-, Umwelt- und Tierschutz gehören zu den Kernaufgaben der Jäger. Die große Bandbreite der Verbandsprojekte wird in der Broschüre vorgestellt, zum Beispiel die Bildungsinitiative „Lernort Natur“, die Kampagne „Wild auf Wild“, das Projekt „Fellwechsel“ oder das Monitoring-Programm „WILD“. Die 32-seitige Broschüre im DIN-A-5-Format enthält nicht nur Zahlen und Daten, sondern auch grafisch ansprechende Schaubilder, Diagramme und Grafiken. Zudem enthalten sind die Adressen der Landesjagdverbände unter dem Dach des DJV.

Die Broschüre kann kostenfrei bei der DJV-Service GmbH angefordert werden: www.djv-shop.de. Bitte beachten: Anfallende Porto- und Versandkosten müssen vom Besteller übernommen werden. Die Online-Version gibt es ab sofort hier: www.jagdverband.de/content/publikationen