#jaeben19

Nichtjägern die Jagd in all ihren Facetten näherbringen: Das ist das Ziel von „Gemeinsam Jagd erleben“.

Mit dem Jagdgast auf dem Hochsitz (Quelle: DJV)
Mit dem Jagdgast auf dem Hochsitz (Quelle: DJV)

Zu Beginn der Jagdsaison 2015/16 startete der Deutsche Jagdverband gemeinsam mit den dlv-Jagdmedien deutschlandweit die Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“.

Ziel der Aktion ist es, Nichtjägern die Jagd in all ihren Facetten näher zu bringen. So vielfältig wie die Jagd selbst sind auch die Möglichkeiten, diese zu erklären. Ob ein gemeinsamer Ansitz, ein Waldspaziergang oder eine Einladung zum Wildessen: All das macht Jagd aus! Helfen Sie mit zu zeigen, was wirklich hinter dem Waidwerk steckt und räumen Sie mit Vorurteilen auf.

Wie Sie mitmachen können und wichtige Informationen finden Sie hier.

Mitmachen lohnt sich! Mit einem kurzen Text und einem Foto vom gemeinsamen Erlebnis können Jäger oder Nichtjäger an der Aktion teilnehmen. Unter allen Teilnehmern werden hochwertige Preise verlost!  Einsendeschluss von #jaeben19 ist der 30. November 2019.

Eine Übersicht der Beiträge und Abstimmungsmöglichkeiten für die beste Geschichte (Publikumspreis) gibt es bei Facebook. Kontaktmöglichkeiten gibt es ebenfalls über die Facebook-Gruppe „Gemeinsam Jagd erleben“.   DJV und dlv freuen sich auf neue Berichte.

 

Das waren die Geschichten von „Gemeinsam Jagd erleben“ 2018:

#jaeben18

Gemeinsam Jagd erleben 2018 Katrin und Frauke
Gemeinsam Jagd erleben 2018 Hennig
Gemeinsam Jagd erleben 2018 Maiken Ropeter-Nolte
Gemeinsam Jagd erleben 2018 Krisztina und Sophie-C.