Modul 3 DJV-Naturpädagoge: Praktische Wald- und Wildpädagogik AUSGEBUCHT!!!

Das Modul 3 zeigt die praktischen Möglichkeiten einer jagdlichen Naturpädagogik. Neben der Vermittlung von Wissen spielt dabei die Naturbeziehung eine große Rolle. Wir zeigen, dass Lernort Natur für alle Altersgruppen etwas bereit hält und wie das Thema der Nachhaltigkeit anschaulich vermittelt werden kann.

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Praxis der Naturpädagogik: Kindergarten/Klasse 1-6 in freier Natur und in Räumen
  • Praxis der Naturpädagogik: Jugendliche und andere Zielgruppen in freier Natur und in Räumen
  • Materialvorstellung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung: was ist das und wie setze ich das um?

Referenten: Ralf Pütz, Theo Schmidtkunz

Auch dieses Seminar ist Bestandteil der Fortbildung für das Zertifikat „DJV-Naturpädagoge“.

 

Modul 5 Praktischer Einsatz AUSGEBUCHT!!!

Der praktische Einsatz bietet den Anwärtern auf das Zertifikat zum DJV-Naturpädagogen die Gelegenheit, die bisher erworbenen Fertigkeiten zu erproben. Entweder mit den Schülerinnen und Schülern einer Schule oder den Besuchern eines Wildparks oder während eines Stadtfestes etc. DJV-Referenten begutachten den Einsatz und geben danach Tipps für die weitere Praxis. Keine Angst: hier wird niemand benotet.

Bei diesem Termin stehen uns die Schülerinnen und Schüler einer Grundschule aus Saarbrücken zur Verfügung.

Modul 5 Praktischer Einsatz AUSGEBUCHT!!!

Der praktische Einsatz bietet den Anwärtern auf das Zertifikat zum DJV-Naturpädagogen die Gelegenheit, die bisher erworbenen Fertigkeiten zu erproben. Entweder mit den Schülerinnen und Schülern einer Schule oder den Besuchern eines Wildparks oder während eines Stadtfestes etc. DJV-Referenten begutachten den Einsatz und geben danach Tipps für die weitere Praxis. Keine Angst: hier wird niemand benotet.

Referenten: Fred Daniels, Annina Nies, Ralf Pütz, Lina Vieres

 

Pädagogik AUSGEBUCHT!!!

Grundkurs für das Zertifikat DJV-Naturpädagoge

Der Erwerb von Wissen und das Erlernen von Fertigkeiten sind die Grundlagen unseres ganzen Lebens. Wer als Naturpädagoge unterwegs ist, hat die wichtige Aufgabe, Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln und Erfahrung weiter zu geben. Um damit erfolgreich zu sein, benötigen wir Kenntnisse einer altersgerechten Pädagogik und zeitgemäßer Kommunikation.

Dieses Seminar vermittelt die wesentlichen pädagogischen Grundlagen für den naturpädagogischen Einsatz und zeigt, was ich bei den unterschiedlichen Alters- und Schulstufen berücksichtigen sollte. Die Besonderheiten der Wald- und Wildpädagogik werden dabei ebenso behandelt wie das Thema einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Für die gute Kommunikation mit Schulen und pädagogischen Fachkräften ist ein gewisses Vokabular erforderlich. Auch darauf geht dieses Seminar ein.

HINWEIS: Die Teilnahme an diesem Seminar steht allen Interessierten offen, auch Nichtmitgliedern und/oder Nichtjägern. Für den Erwerb des Zertifikates „Naturpädagoge DJV“ ist der Besuch dieses Seminars verpflichtend.

Inhalte im Überblick:

  • Grundlagen der Pädagogik
  • Lehrpläne etc.
  • Besonderheiten der Wald- und Wildpädagogik
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

Seminarleitung:

Theo Schmidtkunz

Termin:

14.-16. Juni 2019

Ablauf:

14.06. Seminarbeginn 17.00 Uhr

15.06. Seminar ganztägig

16.06. Seminarende 12.00 Uhr

Max. Teilnehmer:

14

Teilnahmegebühr:

200,00 EUR/davon 75,00 EUR LJV-Anteil

Die Übernahme anteiliger Kosten entscheidet der jeweilige LJV

Ort

Hofgeismar b. Kassel/Evgl. Tagungsstätte

Anmeldefrist:

DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT!!!

 

 

Lernort Natur auf der Insel AUSGEBUCHT!!!

Das besondere Seminar für DJV-Naturpädagogen

Auch fernab der deutschen Küste ist Lernort Natur bekannt und beliebt. Seit vielen Jahren macht der Hegering der Insel Sylt eine hervorragende naturpädagogische Arbeit, die bei diesem Seminar präsentiert wird. Dabei geht es auch um die besonderen Bedingungen, vor denen die Jägerschaft auf einer Ferieninsel steht.

Des Weiteren informieren wir über neue Tendenzen in der Naturpädagogik, neue Materialien und Initiativen.

Zu diesem besonderen Seminar, bei dem auch DJV-Präsident Hartwig Fischer und LJV-Präsident Wolfgang Heins dabei sein werden, laden wir bereits zertifizierte Naturpädagogen herzlich ein. Das Seminar dient als Kursnachweis im Rahmen des Zertifikats. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Seminarleitung:

Ralf Pütz

Termin:

12.-14. April 2019

Ablauf:

12.04. Seminarbeginn 17 Uhr

13.04. ganztägig

14.04. Seminar bis 17.00 Uhr
 

Max. Teilnehmer:

20

Teilnahmegebühr:

200,00 EUR, davon 75,00 EUR LJV-Anteil. Die Übernahme anteiliger Kosten entscheidet der jeweilige LJV

Seminarhaus und Unterkunft:

Haus Wattenmeer

Rantum

Anmeldefrist:

15.10.2018

Anmeldung über den eigenen LJV bitte mit  Anmeldevordruck (siehe unten)

 

 

 

 

Modul 4 DJV-Naturpädagoge: Spezialthemen und mehr AUSGEBUCHT!!!

Auch beim 4. Modul geht es vorwiegend nach draußen. Einige Spezialthemen stehen auf dem Programm, wie z.B. Wassergüte- und Bodenuntersuchungen.

Viele Tipps und Informationen für die weitere Arbeit mit Wild und Wald im Unterricht runden das spannende Seminar ab und noch offen gebliebene Fragen aus den anderen Seminarteilen werden behandelt.

Das erwartet Sie:

  • Grundlagen der Boden- und Wasseruntersuchung oder einer anderen praktischen Maßnahme zur Bestimmung von Arten bzw. Biologie.
  • Umsetzung praktischer Ideen, z. B.: Wildküche, outdoorcooking, Musikinstrumente bauen etc. (je nach Möglichkeiten der Referenten)
  • Vorstellung weiterer Materialien, z.B. des Lernort-Natur-Koffers
  • Wie kann man neue Mitarbeiter gewinnen?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Behandlung von Teilnehmerwünschen

Seminarleitung:

Fred Daniels,

Lina Vieres

Termin:

14.-16. Juni 2019

Ablauf:

14.06.: Beginn 17.00 

15.06.: ganztägig

16.06. Ende 12.00

Max. Teilnehmer:

15

Seminarhaus und Unterkunft:

Klaukenhof

Teilnahmegebühr:

200,00 incl. Übernachtung und Vollverpflegung (LJV-Beteiligung nach Rücksprache)

Anmeldung:

mit anmeldevordruck (s.u.) über den LJV

Anmeldefrist:

15.11.2018

 

 

Modul 3 DJV-Naturpädagoge: Praktische Wald- und Wildpädagogik AUSGEBUCHT!!!

Das Modul 3 zeigt sehr viel Praxis und findet - natürlich - draußen statt. Die Referentinnen und Referenten zeigen Ihnen anhand zahlreicher Spiele, wie Naturpädagogik praktisch umgesetzt wird. Dabei gehen sie auf die unterschiedlichen Alters- und Schulstufen ein.

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Praxis der Naturpädagogik: Kindergarten/Klasse 1-6 in freier Natur und in Räumen
  • Praxis der Naturpädagogik: Jugendliche und andere Zielgruppen in freier Natur und in Räumen
  • Materialvorstellung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung: was ist das und wie setze ich das um?

Auch dieses Seminar ist Bestandteil der Fortbildung für das Zertifikat „DJV-Naturpädagoge“.

Seminarleitung:

Fred Daniels,

Lina Vieres

Termin:

5.-7. April 2019

Ablauf:

5.4.: Beginn 17.00

6.4.: ganztägig

7.4.: Ende 12.00

Max. Teilnehmer:

15

Seminarhaus und Unterkunft:

Klaukenhof

Teilnahmegebühr:

EUR 200,00 incl. Übernachtung und Vollverpflegung (ggfls. abzgl. 75,00 nacht Entscheidung durch LJV)

Anmeldung:

bitte über den LJV mit Anmeldevordruck (s. u.)

Anmeldefrist:

15.11.2018

 

 

 

Modul 2 DJV-Naturpädagoge: Grundlagen von Lernort Natur AUSGEBUCHT!!!

Das Modul 2 vermittelt die Grundlagen der Lernort-Natur-Initiative und ihre Hintergründe. Dabei werden folgende Themen behandelt:

  • eine Einführung in die Bedeutung und die Zielsetzungen von Lernort Natur
  • die Vermittlung organisatorischer Grundlagen von Lernort Natur: Versicherungsfragen, Aufsichtspflicht, Fragen der Sicherheit, Grundlagen der Finanzierung
  • Bedeutung der Natur für die körperliche und geistige Entwicklung des Menschen.
  • Praktische Beispiele einer Lernort-Natur-Stunde drinnen und draußen.
  • Vorstellung der Materialien des DJV und anderer Herausgeber.
  • Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

Seminarleitung:

Fred Daniels,

Lina Vieres

Termin:

22.-24.03.2019

Ablauf:

22.03. Beginn 17.00 

23.03. ganztägig

24.03. Ende 12.00

 

Max. Teilnehmer:

15

Seminarhaus und Unterkunft:

Klaukenhof

Hammecketal 4

57368 Lennestadt-Burbecke

Teilnahmegebühr:

EUR 200,00 incl. Übernachtung und Verpflegung (ggfls. LJV-Beteiligung von 75,00)

Anmeldung:

Mit Anmeldevordruck (s.u.) beim LJV

Anmeldefrist:

15.11.2018

 

Lernort Natur abonnieren