Jäger fordern Freigabe von Drohnen zur ASP-Bekämpfung

10. Juli 2024 (DJV/LJV BW/ LJV RLP) Berlin/Stuttgart/Gensingen
Bundeslandwirtschaftsministerium muss Rechtssicherheit garantieren: Für Jungwildrettung geförderte Drohnen müssen schnell und unbürokratisch für die Suche nach erkrankten Wildschweinen zugelassen werd...

Ausnahmeregelung für Drohnen zur Jungwildrettung beschlossen

20. März 2024 (DJV/DWR) Berlin/Hamburg
Bundesverkehrsministerium lässt Bestandsdrohnen ohne Zertifizierung des Herstellers weiterhin zu. Mindestabstand zu Siedlungen, Erholungsgebieten sowie Industrie- und Gewerbeflächen wird reduziert. Bu...

Jetzt noch Kitzrettung per Drohne fördern lassen 

11. Juni 2021 (DJV) Berlin
Anträge jetzt stellen: Nur noch bis zum 1. September 2021 fördert das Bundeslandwirtschaftsministerium Drohnen mit Wärmebildkameras zur Kitzrettung. Bereits 378 Anträge sind eingegangen. Die Norddeuts...

Bund fördert Drohnen für Kitzrettung

22. März 2021 (DJV) Berlin
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert Drohnen mit Wärmebildkameras zur Kitzrettung. Richtlinien sind veröffentlicht und Anträge auf Förderung können ab sofort gestellt werden....

Drohnen sollen helfen gegen Rehkitztod bei der Grasernte

6. Juni 2017 (dpa) Rendsburg
Das hohe Gras bietet Rehkitzen, jungen Hasen und Bodenbrütern eigentlich Schutz und Versteckmöglichkeiten - doch bei der Gras- und Getreideernte entpuppt es sich oft als tödliche Falle. Hightech und k...

Unbemannte Flugobjekte im Visier

4. Mai 2017 (Unsere Jagd) Berlin
Von nun an heißt es: Leinenzwang für Drohnen. Das Bundeskabinett hat die „Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten” verabschiedet. Was das für Jäger bedeutet:
Drohne abonnieren