(Quelle: Kauer/DJV)

Neuigkeiten

   

Der simbabwische Berufsjäger Johan Bezuidenhout im Gespräch mit CIC/DJV
Der simbabwische Berufsjäger Johan Bezuidenhout im Gespräch mit CIC/DJV (Quelle: Sebastian Kapuhs )

"BILD zitiert mich bewusst falsch und lügt."

30.1.2020, Berlin, DJV/CIC

Eine Lokalredaktion der Bild-Zeitung wirft einem anerkannten afrikanischen Berufsjäger unhaltbare grobe Verstöße gegen den Tierschutz vor. CIC und DJV haben mit dem schockierten Mann und Zeugen des Interviews gesprochen. Sie fordern eine Richtigstellung.

Mehr erfahren
Der DJV hat heute den WILD-Jahresbericht 2018 veröffentlicht.
Der DJV hat heute den WILD-Jahresbericht 2018 veröffentlicht. (Quelle: Sebastian Kapuhs)

WILD-Bericht 2018: neue Monitoringdaten veröffentlicht

28.1.2020, Berlin, DJV

Im Fokus: die Auswertung von Jagdstatistiken für verschiedene Paarhufer. Ein weiterer Schwerpunkt sind invasive Arten wie Waschbär und Nilgans. Der Bericht enthält zudem Gastbeiträge zu Elch, Kormoran und Feldhase.

Mehr erfahren
Im vergangenen Jagdjahr 2018/19 haben Jäger in Deutschland 61.953 Nutria erlegt.
Im vergangenen Jagdjahr 2018/19 haben Jäger in Deutschland 61.953 Nutria erlegt. (Quelle: Kauer/DJV)

So viele Nutria erlegt wie nie zuvor

28.1.2020, Berlin/Dortmund, DJV

Knapp 62.000 Nutria haben Jäger 2018/19 erlegt - Allzeitrekord und 261 Prozent mehr in zehn Jahren. Ihre Ausbreitung ist eine Gefahr für Deichschutz und Artenvielfalt. Jagdstrecken für Waschbär und Marderhund sind leicht rückgängig. Einsatz von Fallen gegen diese invasiven Arten ist essentiell.

Mehr erfahren
Jägerprüfungen in Deutschland 2019
Jägerprüfungen in Deutschland 2019 (Quelle: Sebastian Kapuhs)

19.000 Jägerprüfungen in Deutschland

27.1.2020, Berlin/Dortmund, DJV

Nahezu doppelt so viele Frauen und Männer wie zehn Jahre zuvor traten im Jahr 2019 zur staatlichen Prüfung an. 19 Prozent haben nicht bestanden. Die meisten Prüflinge gab es in Niedersachsen: 4.163.

Mehr erfahren
DJV und CIC stellen 22 Kriterien vor, die nachhaltige Jagd ausmachen.
DJV und CIC stellen 22 Kriterien vor, die nachhaltige Jagd ausmachen. (Quelle: Sebastian Kapuhs)

Jagdverbände veröffentlichen Kriterien nachhaltiger Jagd

27.1.2020, Dortmund/Berlin, DJV/CIC

Lebensraumerhalt, Nutzung natürlich nachwachsender Ressourcen und Aufgabe für Generationen: Anlässlich der Messe „Jagd & Hund“ in Dortmund stellen DJV und CIC in Deutschland 22 Kriterien für die nachhaltige Jagd vor.

Mehr erfahren
Jäger in Deutschland 2019 pro 1.000 Einwohner
Jäger in Deutschland 2019 pro 1.000 Einwohner

Mehr Jäger in Deutschland

26.1.2020, Berlin/Deutschland, DJV

388.529 Menschen haben 2019 einen Jagdschein gelöst - 4.100 mehr als im Vorjahr. Die meisten kommen aus Nordrhein-Westfalen: 87.659. Bezogen auf die Bevölkerung liegt Schleswig-Holstein vorn: 8,1 Jäger pro 1.000 Einwohner.

Mehr erfahren
Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne.
Das Jägerteam mit Torsten „Pistole“ Pistol und Sebastian Kapuhs rockt mit „Young and wild! Hardcore meets Wildbret!“ die Bühne.

Wild Food Festival: Vom Wald auf die Bühne

24.1.2020, Berlin, DJV

Wildbret im Rampenlicht: Bühnenshows, Workshops und kulinarische Köstlichkeiten locken vom 28. Januar bis zum 2. Februar 2020 Besucher nach Dortmund. Mit der Kampagne "Wild auf Wild" präsentiert der DJV 19 Veranstaltungen. Am Gemeinschaftsstand in der Westfalenhalle sammeln Jäger Spenden für die Dortmunder Tafel. 

Mehr erfahren
Im vergangenen Jahr haben die drei Partner an sechs Messetagen rund 8.000 Euro für die Dortmunder Tafel gesammelt.
Im vergangenen Jahr haben die drei Partner an sechs Messetagen rund 8.000 Euro für die Dortmunder Tafel gesammelt. (Quelle: Christina Czybik)

Jäger sind starke Partner für die Dortmunder Tafel

23.1.2020, Berlin/Dortmund, DJV

Am Gemeinschaftsstand sammeln die Zeitschrift HALALI, der Wilde Metzger und DJV Geld für Bedürftige. Unterstützt wird die Aktion von der JAGD & HUND der Messe Dortmund. Gegen Spende gibt es Grillhefte und Wildbretposter. Weiter im Angebot: Wildspezialitäten.

Mehr erfahren
Die ASP ist eine anzeigepflichtige Virusinfektion, die ausschließlich Wild- und Hausschweine betrifft.
Die ASP ist eine anzeigepflichtige Virusinfektion, die ausschließlich Wild- und Hausschweine betrifft. (Quelle: Rolfes/DJV)

ASP: nur noch 12 Kilometer bis Deutschland

22.1.2020, Berlin, DJV

Behörden melden weiteres infiziertes Wildschwein in Polen. DJV bittet darum, verdächtige Wildschweinkadaver nicht anzufassen und sofort die Behörden zu informieren. Über das Tierfund-Kataster werden Daten direkt weitergeleitet.

Mehr erfahren
„Der Gesetzgeber muss jetzt handeln und klare Regeln für einen derartigen Notstand entwickeln“, sagte DJV-Vizepräsident Helmut Dammann-Tamke.
„Der Gesetzgeber muss jetzt handeln und klare Regeln für einen derartigen Notstand entwickeln“, sagte DJV-Vizepräsident Helmut Dammann-Tamke. (Quelle: Rolfes/DJV)

Wolfsattacke auf Jagdhund: Staatsanwalt erkennt Notstand nicht an

21.1.2020, Berlin, DJV

DJV und JGHV sind entsetzt: Die Staatsanwaltschaft Brandenburg will einen Jäger anklagen, weil er einen Wolf tötete, der unter Zeugen Jagdhunde angegriffen hat. Aufgrund drohender strafrechtlicher Risiken sollten Jäger keine Hunde mehr in Wolfsgebieten einsetzen. Die Verbände fordern Bund und Länder auf, Rechtssicherheit zu schaffen - Vorbild könnte Schweden sein.

Mehr erfahren