Swarovski Werbung
Swarovski Werbung

Was macht der Jäger eigentlich?

Grünröcke oder Waidmänner… so werden wir Jäger auch genannt. Auf dieser Seite kannst du nachlesen, warum wir jagen und welche Wildtiere es bei uns gibt.

Was macht der Jäger eigentlich? (Quelle: Allmann/DJV)
Was macht der Jäger eigentlich? (Quelle: Allmann/DJV)

Weißt du warum wir jagen?

Wir kümmern uns um die heimischen Wildtiere. Dafür gehen wir in den Wald und auf die Felder. Hier beobachten wir die Tiere. Wir schauen, ob es ihnen gut geht und ob die Natur intakt ist. Wenn es von einer Tierart, wie zum Beispiel dem Wildschwein oder dem Hirsch, zu viele gibt, müssen wir ein paar von ihnen erlegen. Das klingt vielleicht grausam, aber zu viele Tiere können großen Schaden an den Bäumen und Pflanzen anrichten. Manchmal werden sie dann auch zu einer Gefahr für andere Tiere. Aus dem Fleisch der Tiere stellen wir dann Nahrungsmittel her. Würstchen zum Beispiel vom Wildschwein sind sehr lecker und dazu auch noch gesund – denn die Waldtiere essen nur das, was ihnen schmeckt.

Damit wir jagen dürfen,

gehen wir noch mal zur Schule. Für unsere Arbeit müssen wir sehr viel über die Wildtiere lernen. Nach einer bestandenen Prüfung bekommen wir dann das „Grüne Abitur“ – also die Erlaubnis, auf die Jagd zu gehen. Die Jagd ist sogar in einem Gesetz geregelt, dem Bundesjagdgesetz. Da steht drin, was Jäger tun dürfen und was nicht.