LJV Schleswig-Holstein: Naturkundliche Broschüre für Kinder und Erwachsene

Unsere Tiere im Wald und auf der Wiese

Wer kann eigentlich einen Rothirsch von einem Damhirsch unterscheiden? Und was unterscheidet Raben-, Saat- und Nebelkrähe? Vielfach ist das Wissen über die heimischen Wildtiere unserer Wälder und Wiesen bei Kindern und Jugendlichen nicht mehr vorhanden. Eine neue Broschüre des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein e.V. stellt nun in kurzen Portraits die wichtigsten Wildtiere vor.

“Die neue Broschüre ‘Unsere Tiere im Wald und auf der Wiese’ umfasst 24 Seiten und ist im DIN A5-Format erschienen. Das Heft soll vor allen Dingen dazu dienen, Kindern und Jugendlichen die heimische Tierwelt näher zu bringen”, sagt der Ideengeber Marco Franzen vom Landesjagdverband Schleswig-Holstein. Es beschreibt die Lebensweise von 48 Wildarten aus Wald und Flur, sowie deren Größe, Nahrung und Fortpflanzung. Aus der Broschüre geht auch hervor, warum es so wichtig ist, die heimischen Wildtiere und die dazugehörige Pflanzenwelt zu schützen.

Jedes Tier und jede Pflanze hat ihren Sinn in der Natur. Je mehr Tier- und Pflanzenarten existieren, desto besser, denn auch der Mensch ist von einer intakten Natur abhängig. Er nutzt den Wald zur Erholung, als Holzlieferant, als Schutz vor Wind und Schnee oder als Wasserspeicher. Wiesen und Weiden sind wichtig für die Milch- und Fleischproduktion, denn sie geben Kühen und Schafen Nahrung. In Wald und Wiese leben viele Wildtiere, die ihren Platz mit den Menschen teilen müssen. Wer diese Wildtiere kennen lernen möchte, hat mit der Broschüre “Unsere Tiere im Wald und auf der Wiese” eine gut aufgearbeitete und kostengünstige Übersicht zu Hand.
Die Broschüre “Unsere Tiere im Wald und auf der Wiese” kann zum Preis von nur 1 Euro zzgl. Versandt online unter www.shop.ljv-sh.de bestellt werden.