Jäger und Sammler

Wasserwaage (Quelle: Bunke/DJV)
Wasserwaage (Quelle: Bunke/DJV)

Das Jagdfieber hatte alle gepackt als es um Boden und Wasser – und um´s Holzsammeln -  ging. Eine Ameisenspringspinne, Laufkäfer, Assel & Co begeisterten ebenso wie Köcherfliegenlarven, kleine Plötzen und drei kleine Flußkrebse aus der schönen Elde. Der letzte Teil des Lernort Natur Kompakt Dreiteilers im mecklenburgischen Damm, Ende August,  beschäftigte sich schwerpunktmäßig mit den Themen Boden, Wasser und Feuer. Neben praktischen Entdeckungs- und Bestimmungsarbeiten wurde wie immer an fachlichen und sachlichen, an pädagogischen und jagdlichen Themen gearbeitet.

LON Kompakt Teil 3 Wasser Boden FeuerNachdem alle eigens Holz aus dem Wald geschleppt hatten, konnte das selbst entfachte Glutnest am Leben erhalten und gefüttert werden. Es gab es leckeres Damwild mit Birnen, Brombeeren in der Murrikka Pfanne, Stockbrot und viele selbstzubereitete Leckereien. Eine echte Belohnung nach der ausgiebigen Arbeit im Gelände!

 

LON Kompakt Teil 3 Wasser Boden FeuerAls Highlight für den letzten Seminartag stand das Handwerkliche im Vordergrund, jeder konnte sich  einen Blatter aus Holunder schnitzen – dank der Anleitung von Mario. Anleitungen zur Nutzung und jagdlichen Hintergründen gab es gratis dazu.

Wie immer war es ein Wochenende voller Inspiration, Austausch und persönlicher Begegnungen. Jeder konnte am Ende irgendetwas für sich mit nach Hause nehmen, Teilnehmer wie Seminarleitung. Danke an alle!

N. Bunke 02.9.2015

Foto N. Bunke

Eindrücke vom Seminar

Holz sammeln für das Outdoorcooking
Ein selbstgebauter „Grillrost“
Feuer machen will gelernt sein.
Frische Zutaten fü das Abendessen.
Das sieht schon sehr gut aus.
LON Kompakt Teil 3 Wasser Boden Feuer