Ferienspiele der Stadt Salzkotten - In die Natur mit einem Jäger

 (Quelle: Meschede/DJV)
(Quelle: Meschede/DJV)

Im Rahmen der Ferienspiele der Stadt Salzkotten engagierte sich der Hegering Salzkotten abermals mit zwei tollen Angeboten.
Trotz einer kurzen Anmeldezeit wurden die Angebote bestens angenommen.
Getroffen wurde sich auf dem Schulhof der Don Bosco Schule in Verne, helle Aufregung und Anspannung, was wohl kommt.
Die Eltern und Kinder wurden mit den Signalen „Sammeln der Jäger“ und „Begrüßung“ aus dem Jagdhorn willkommen geheißen.
In der Begrüßung von Hegeringsleiter Martin Meschede gab es Hinweise zum Ablauf.
In den nächsten Stunden wollen wir eins sein mit der Natur, mit allen Sinnen die Geräusche, Bewegungen und Gerüche warnehmen.
Einfach mal abschalten und keine Störungen wie Smartphone oder andere Medien.
Bewusstes warnehmen der natürlichen Einflüsse im Sinne von „Lernort Natur“, einer Initiative der Jägerschaft, der Bevölkerung die Natur wieder nahe zu bringen. .
Als sich die Kinderschar im Dunkeln wieder traf, konnte von vielen spannenden Erlebnissen und Anblicken berichtet werden.
Eine abermals gelungene Veranstaltung der Jägerschaft vor Ort, die auch gerne als Ansprechpartner von Kindergärten und Schulen da sind.