Swarovski Werbung
Swarovski Werbung

Europameisterschaft 2014

Rheinland-Pfälzerin siegt im jagdlichen Schießen

Euopameisterin im jagdlichen Schießen: Sabine Sauer (721 Punkte) vor Hanna Stahl aus Schweden (682 Punkte) und Lene Storbak (678 Punkte) aus Norwegen. (Foto: Sabine Sauer/privat) (Quelle: Sabine Sauer/privat)
Euopameisterin im jagdlichen Schießen: Sabine Sauer (721 Punkte) vor Hanna Stahl aus Schweden (682 Punkte) und Lene Storbak (678 Punkte) aus Norwegen. (Foto: Sabine Sauer/privat) (Quelle: Sabine Sauer/privat)

Die neue Europameisterin im jagdlichen Schießen heißt Sabine Sauer. Mit 721 Punkten ließ die 26-jährige Jägerin und Offiziersanwärterin in der Kombination die schwedische Konkurrentin Hanna Stahl (682 Punkte) und die Norwegerin Lene Storbak (678 Punkte) klar hinter sich. Auch der Leiter des deutschen Teams Peter Clemens aus Rheinland-Pfalz ist begeistert: „Sabine kam, sah und siegte.“ Den fünften Platz belegte mit Carmen Brand-Wilshusen aus Niedersachsen ebenfalls eine Deutsche.

Auch das deutsche Männerteam punktete beim Büchsenschießen. Martin Führer, Gerrit Hartig, Egon Marmit, Johannes Pott, Antonius Wulfers und Claus Schäfer sicherten sich nach einem dramatischen Durchgang mit den punktgleichen Finnen erst in einem Stechen den zweiten Platz.

Die Ergebnislisten sind abrufbar unter http://bit.ly/EMjagdlschießen2014.

Die neue Europameisterin im DJV-Interview vom 8. Juli 2014.

Die Europameisterschaft 2015 findet vom 29.Juni bis 6. Juli in Pisek (Tschechien) statt.