(Quelle: Kauer/DJV)

Berthold Begemann

Bilder
(Quelle: Begemann/DJV)

Einzugsgebiet: Alle Bundesländer

Themengebiet: Waffen, Munition und Schießen

Vortragsthemen: Dauer Max. Teiln. Honorar
Weiterbildung im jagdlichen Schießen für Ausbilder 1 1/2 Tage 12 1.000 €
Aufsichtsbefähigung und DJV Schießvorschrift 1 1/2 Tage 20 1.000 €
Lebenslauf:
  • Jagdschein 1974
  • Beruf: Maschinenbauer
  • Betreiber des LJN-Schießstandes-Liebenau von 1984 bis 2012
  • Waffenhandelsgenehmigung
  • Schießausbilder für Jägerschaften und Jagdschule
  • Inhaber der Lizenz Waffensachkunde CPD.Göttingen1
Referenzen:
  • DJV-Schießleistungsnadel
  • Langwaffe = Groß-Gold
  • Kurzwaffe = Gold

 


Kontakt

Adresse

Dozent für angewandtes Schießen
Teichweg 7
31619 Binnen
Deutschland


E-Mail:
Web: www.schiessschule-begemann.de/
Telefon: 05023/2343
Mobil: 0170/3871242