Bundesmeisterschaften

Der DJV richtet einmal jährlich eine DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen aus. Diese findet an wechselnden Standorten statt.

 (Quelle: Grimm/DJV)
(Quelle: Grimm/DJV)

In den letzten Jahren hat sich die Teilnehmerzahl stetig erhöht und liegt momentan bei rund 700 Jägerinnen und Jägern, die ihre Leistungen untereinander messen.Die Wertung erfolgt in unterschiedlichen Klassen. Geschossen wird sowohl mit Flinte und Büchse, als auch mit der Kurzwaffe nach den Vorgaben der DJV-Schießvorschrift.

Die Bundesmeisterschaft 2016 findet vom 6. bis 10. September auf dem Schießstand Waakhausen statt.

 

Eindrücke von der Bundesmeisterschaft 2015

Niedersachsen Damenmannschaft, Trap, Gratulation an Inge Teuwsen (Bildmitte) und Carmen Wilshusen (rechts) zu 15 Tauben durch Schießleiter Dr. Torsten Krüger und Mannschaftsleiter Erwin Eichel.

Skeet Stand 7, Einzelschütze Herbert Janecke.

Niedersachsen Damenmannschaft, Skeet, Ulrike Junge im Anschlag.

Niedersachsen Damenmannschaft, Skeet, Ulrike Junge im Anschlag, Carmen Wilshusen schaut ihr über die Schulter.

Niedersachsen Damenmannschaft, Skeet, Nach einer erfolgreichen Runde gratulieren sich die Teilnehmer.

High Five bei den Niedersachsen: Gratulation an Carmen Wilshusen

Scheiben 100m Stand auf den Keiler.

Fuchs wird für die nächste Runde vorbereitet.

Überläufer (ziemlich weit weg :) stehend freihändig.

Die Siegerinnen der Büchsenwertung (1. Carmen Wilshusen, 2. Birgit Lemcke, 3. Hannelore Borgstede - nicht anwesend)

Die Siegerinnen der Flintenwertung (1. Carmen Wilshusen, 2. Barbara Michalski, 3. Jennifer Stoffers)

Siegerinnen Kombination (1. Carmen Wilshusen, 2. Verena Alberding, 3. Beate Reichhardt)

Siegerin mit neu gespendetem Wanderpokal. Die Siegerin schoss das höchste Ergebnis einer Damen bei einer Deutschen Meisterschaft. Der Pokal wurde aus einem Stück Holz mit der Motorsäge geschnitzt.

Siegerinnen Mannschaftswertung (1. Niedersachsen, 2. Hessen, 3. Nordrhein-Westfalen)

Auf dem Kugelstand 1 sind alle Plätze belegt

Die Ergebnisse werden auf der Schießkarte notiert

Die Ergebnisse beim Skeet werden notiert

Jugendschütze Johannes Behrens aus Sachsen-Anhalt beim Trap

Die Treffpunktlage beim Bock werden auf der Schießkarte notiert

Kurz vor dem Schuss. Die Flinte wird geladen

Schütze Christian Beitsch beim Trap-Schiessen

Christian Breitsch freut sich über seine 30 Tauben und sein Gesamtergebnis von 345 Punkten

 

Ergebnislisten der Bundesmeisterschaft 2015

Alle Sieger

Damenklasse

Jugendklasse

Altersklasse

Seniorenklasse

Offene Klasse

Kurzwaffe

 

Im Folgendem finden Sie die Ergebnislisten der vergangenen Jahre: