Jagdhundewesen

„Jagd ohne Hund ist Schund“ hört man Jäger oft sagen.

Deutsch Kurzhaar (Quelle: DJV)
Deutsch Kurzhaar (Quelle: DJV)

Tatsächlich braucht man gute Jagdhunde, um die Jagd waid- und tierschutzgerecht auszuüben. Junge Jagdhunde müssen eine umfängliche Ausbildung absolvieren, an deren Ende sie geprüft werden. Nur geprüfte Hunde dürfen im Jagdgebrauch eingesetzt werden.

Jedoch kann längst nicht jeder Hund alle Aufgabenbereiche der Jagd meistern. Je nach Einsatzgebieten gibt es unter den Hunderassen Allrounder und Spezialisten.

Der Jagdgebrauchshundverband (JGHV) ist assoziiertes Mitglied im DJV. Beide Verbände arbeiten bei Ausbildung und Zucht von brauchbaren Hunden eng miteinander zusammen.