(Quelle: Kauer/DJV)

Neuigkeiten

   

Brandenburg blüht auf- lasst das Summen nicht verstummen
Brandenburg blüht auf- lasst das Summen nicht verstummen (Quelle: LJV Brandenburg)

Blühflächen im Land Brandenburg wachsen und wachsen!

11.10.2019, Michendorf, LJV Brandenburg

Im Frühjahr 2019 startete der LJV Brandenburg mit dem Forum Natur das Projekt "Brandenburg blüht auf". Über 100 Landwirte aus Brandenburg stellten bereist jetzt 300 Hektar Ackerfläche zur Verfügung. Tendenz steigend!

Mehr erfahren
#jaeben19
#jaeben19 (Quelle: Frick/privat)

Abendlicher Jugendansitz im Hegering Wangels

11.10.2019, Berlin, Frick/privat

Über 30 Kinder und Jugendliche gingen mit Jägerinnen und Jägern zur Jagd. Bei einer leckeren Wildwurst vom Grill tauschte man sich über das Erlebte im Revier aus. Trotz geringer Jagdstrecke ein ereignisreicher Abend.

Mehr erfahren
#jaeben19
#jaeben19 (Quelle: Görbert/Privat)

Max´ Regenbogenwunsch geht in Erfüllung

10.10.2019, Berlin, Görbert/privat

Nach mehreren Versuchen stellt sich der gemeinsame Jagderfolg ein und Max´ Regenbogenwunsch geht in Erfüllung. Viele Anläufe wurden benötigt, um dieses gemeinsame Abenteuer zu erleben. 

Mehr erfahren
Wolf
Wolf (Quelle: Rolfes/DJV)

EuGH sieht Wolfsmanagement in Finnland kritisch

10.10.2019, Berlin, DJV

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat sich mit einem Urteil zur Wolfsjagd in Finnland zu den Voraussetzungen einer Ausnahme vom strengen Schutz nach der FFH-Richtlinie geäußert. Ausnahmen sind danach aus vielen Gründen möglich, die Anforderungen an eine solche Entscheidung sind jedoch hoch. Zudem lässt das Urteil Raum für juristische Auseinandersetzungen.

Mehr erfahren
Zwei Wölfe
Zwei Wölfe (Quelle: Rolfes/DJV)

Urteil des Europäischen Gerichtshof zum Wolf mit Spannung erwartet

9.10.2019, Berlin, DJV

Am Donnerstag (10. Oktober 2019) wird der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg seine Entscheidung im Verfahren zur Wolfsjagd in Finnland (Rechtssache C-674/17) verkünden. Dieses Urteil kann maßgeblichen Einfluss auf den Spielraum haben, der für ein deutsches Wolfsmanagement besteht.

Mehr erfahren
 (DJV)
(DJV) (Quelle: DJV)

Zweiter Platz im zweiten Gang

9.10.2019, Berlin, DJV

Ente gut, alles gut: Mit kross gebratener Entenbrust und -terrine überzeugte das Team von „Wild auf Wild“ die Jury auf der sächsischen Wildgrillmeisterschaft in Leipzig. Sie gewannen den zweiten Platz im zweiten Gang. Auf dem Rost kamen heimisches Wildbret und regionaler Fisch.

Mehr erfahren
Jagdhunde sind Gefährten und vollwertige Familienmitglieder zugleich.
Jagdhunde sind Gefährten und vollwertige Familienmitglieder zugleich. (Quelle: Schlenther/DJV)

Hunde mit Berufung

8.10.2019, Berlin, DJV

Bereits seit 15.000 Jahren sind Mensch und Hund ein Team bei der Jagd. In zwei von drei Jägerhaushalten lebt heute ein Vierbeiner. Für jeden Hund gilt: Klare Regeln sind wichtig.

Mehr erfahren
Wildwechsel
Wildwechsel (Quelle: Canva)

Die meisten Wildunfälle passieren im Oktober

2.10.2019, Berlin, DJV

Wissenschaftler haben 19.800 Unfallmeldungen aus dem Tierfund-Kataster ausgewertet: Besonders risikoreich ist die Morgen- und Abenddämmerung. Rehe machen fast die Hälfte der Meldungen aus. Kleine Säugetiere wie Feldhasen sind häufiger Verkehrsopfer als bisher angenommen.

Mehr erfahren
Der DJV startet gemeinsam mit dem ACV die Kampagne "Tiere kennen keine Verkehrsregeln"
Der DJV startet gemeinsam mit dem ACV die Kampagne "Tiere kennen keine Verkehrsregeln" (Quelle: tanguilan/stock.adobe.com & ve)

„Tiere kennen keine Verkehrsregeln“: Kampagne sensibilisiert Autofahrer

2.10.2019, Berlin, DJV

DJV und ACV machen mit einer Video-Kampagne aufmerksam auf erhöhtes Wildunfallrisiko. Besonders Fahrschüler und junge Fahrer sind angesprochen. Auf der Seite wildunfall-vermeiden.de gibt es jetzt zahlreiche Infos und Tipps.

Mehr erfahren
Der Moronenröhrling ist ein guter Speisepilz.
Der Moronenröhrling ist ein guter Speisepilz. (Quelle: Kaufmann/DJV)

Pilze sammeln im Einklang mit der Natur

1.10.2019, Berlin, DJV

Der Wald bietet im Herbst ein reiches Angebot an Speisepilzen wie Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen. Der DJV bittet Sammler, Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen und gibt Tipps.

Mehr erfahren