| Deutscher Jagdverband

Hans-Dieter Pfannenstiel beleuchtet mit seinem Buch „Heute noch jagen?“ die nachhaltige Jagd und ihre Berechtigung in der Kulturlandschaft. Der Deutsche Jagdverband hat das Buch des Diplom-Biologen und emiritierten Professors rezensiert.

 

Waschbär

In seiner Antwort auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen zur Entwicklung der Vogelwelt in Brandenburg bekräftigt Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger die große Bedeutung der Bejagung von Waschbär, Marderhund und Co. für den Schutz der heimischen Arten. Der Landesjagdverband Brandenburg e.V. (LJVB) fordert, nun endlich die notwendigen Voraussetzungen dafür zu schaffen.

In einer feierlichen Preisverleihung wurden die besten Schützen der diesjährigen DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen ausgezeichnet. Der Sieger im Gesamtklassement Philipp Sehnert darf nun den Titel „Meister aller Klassen“ tragen.

Die DJV-Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen ist zu Ende. Mit dem Titel „Meister aller Klassen“ zeichnete der DJV den besten Schützen auf dem Schießstand in Garlstorf aus.

Hubertusmesse

Viele alltägliche Redewendungen haben ihren Ursprung in der Jägersprache, die seit mehreren Jahrhunderten zur präzisen Kommunikation genutzt wird. Anlässlich des Tags der deutschen Sprache am 9. September gibt der DJV Einblicke in die Waidmannssprache.

Newsletter-Anmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.