Modul 4 DJV-Naturpädagoge: Spezialthemen und mehr AUSGEBUCHT!!!

Lennestadt, Lernort Natur

Naturpädagogik bietet eine faszinierende Fülle von Maßnahmen
Naturpädagogik bietet eine faszinierende Fülle von Maßnahmen

Auch beim 4. Modul geht es vorwiegend nach draußen. Einige Spezialthemen stehen auf dem Programm, wie z.B. Wassergüte- und Bodenuntersuchungen.

Viele Tipps und Informationen für die weitere Arbeit mit Wild und Wald im Unterricht runden das spannende Seminar ab und noch offen gebliebene Fragen aus den anderen Seminarteilen werden behandelt.

Das erwartet Sie:

  • Grundlagen der Boden- und Wasseruntersuchung oder einer anderen praktischen Maßnahme zur Bestimmung von Arten bzw. Biologie.
  • Umsetzung praktischer Ideen, z. B.: Wildküche, outdoorcooking, Musikinstrumente bauen etc. (je nach Möglichkeiten der Referenten)
  • Vorstellung weiterer Materialien, z.B. des Lernort-Natur-Koffers
  • Wie kann man neue Mitarbeiter gewinnen?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
  • Behandlung von Teilnehmerwünschen

Seminarleitung:

Fred Daniels,

Lina Vieres

Termin:

14.-16. Juni 2019

Ablauf:

14.06.: Beginn 17.00 

15.06.: ganztägig

16.06. Ende 12.00

Max. Teilnehmer:

15

Seminarhaus und Unterkunft:

Klaukenhof

Teilnahmegebühr:

200,00 incl. Übernachtung und Vollverpflegung (LJV-Beteiligung nach Rücksprache)

Anmeldung:

mit anmeldevordruck (s.u.) über den LJV

Anmeldefrist:

15.11.2018