Lernort Natur für Menschen mit Behinderungen | Deutscher Jagdverband

Lernort Natur für Menschen mit Behinderungen

Monschau, Lernort Natur

Mit dem Rollstuhl über Stock und Stein

Lernort Natur für Menschen mit Behinderungen

Die Zusammenarbeit mit behinderten Menschen hat bereits seit vielen Jahren für Lernort Natur eine besondere Bedeutung bekommen. Für beide Seiten sind diese Aktivitäten eine enorme Bereicherung und zeigen die faszinierenden Möglichkeiten der Wald- und Wildpädagogik.

Für bereits erfahrene Naturpädagogen und solche, die sich näher mit diesem Thema befassen möchten, bietet dieses Seminar viele Ideen und Tipps. Es zeigt, was ich bei der Vorbereitung und Durchführung beachten sollte und welche Materialien zur Verfügung stehen. Die beiden Referenten verfügen über viel praktische Erfahrungen auf diesem Gebiet. Eine Exkursion zeigt, was draußen alles möglich ist.

HINWEIS: Die Teilnahme an diesem Seminar steht allen Interessierten offen, auch Nichtmitgliedern und/oder Nichtjägern.

Inhalte im Überblick:

  • Behindertenpädagogik: Was macht sie so besonders?
  • Wald und Wild: eine Welt voller Möglichkeiten.
  • Vorbereitung und Durchführung von Exkursionen.
  • Materialien und Hilfsmittel.

 

Seminarleitung: Hermann Carl, Theo Schmidtkunz
Termin: 08.-10. September 2017
Ablauf:

08.09. Seminarbeginn 17 Uhr
09.09. Seminar ganztägig
10.09. Seminarende gegen 12 Uhr

Max. Teilnehmer 12
Seminarhaus und Unterkunft Erlebnismuseum Lernort Natur, Monschau / Hotel in Monschau
Teilnahmegebühr: EUR 200,- Über die Beteiligung an den Teilnahmegebühren entscheidet der jeweilige LJV
Anmeldung Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular (siehe unten) über Ihren LJV an.
Anmeldefrist 08.08.2017