Kleine Jägerfamilie

Wir haben 3 Söhne. Zwillinge im Alter von 6 Jahren und einen zweijährigen. Alle drei gehen gerne mal mit kirren oder mit der kleinen, jagdlich geführten Beagle Dame Wilma (1 Jahr), trainieren. 

#jaeben19 (Quelle: Prall/privat)
#jaeben19 (Quelle: Prall/privat)

Ab und an nehme ich die beiden großen mit auf Morgenansitz, da geht aber immer Emil lieber mit. Mein Fernglas wird dann beschlagnahmt und ich muss sehen wie ich ansprechen kann. :-)

Emil (auf dem Bild) hatte leider noch kein Waidmannsheil aber er war schon auf Drückjagd dabei und wollte alle Stücke mit aufbrechen. Legte selbst mit Hand an und alle 3 Jungs wissen wo das Fleisch herkommt, was wir kochen oder grillen.

Der andere Zwilling Elias konnte schon einen Rehbock Jährling mit erlegen und kam stolz nach Hause.

Der kleine spielt mit dem Beagle, schreit apport, voran oder sucht mit dem wuffi eine „Wildsau“ (gegerbte Schwarte meines allerersten Stück Schwarzwildes) in unserer Wohnung, nach.

Ich selbst bin im 3ten Jagdjahr. Sammle neue Eindrücke und Erfahrungen bei meinem erfahrenen Pächter in Oberfranken.

Waidmannsheil

Christian Prall