Erste Hilfe für den Jagdhund AUSGEBUCHT!!!

Berlin, Akademie

Foto: Allmann
Foto: Allmann

Wie reagieren, wenn sich unsere vierbeinigen Jagdbegleiter verletzen?

Der DJV bietet in Kooperation mit den Landesjagdverbänden Berlin und Brandenburg ein Erste-Hilfe-Seminar für den Jagdhund an. Die Teilnehmer lernen, wie sie im Notfall reagieren sollten, welche Ausrüstung notwendig ist und wie sich Unfälle vermeiden lassen.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Verschiedene Jagdformen und die dabei am häufigsten auftretende Verletzungen
  • Verletzungsrisiko bei Nachsuchen
  • Untersuchung des verletzten Tieres
  • Erste Hilfe im Notfall und notwendige Ausrüstung
  • Vorbeugen von Unfällen
     

Eigene Hunde sollten nach Möglichkeit nicht zum Seminar mitgebracht werden, da die Räumlichkeiten begrenzt sind. Jagdhunde sind für die Übungseinheiten vor Ort.

Eine Anmeldung ist per E-Mail bis zum 6. September 2019 möglich: bildung@jagdverband.de. Weitere Informationen zum Seminar gibt es auf telefonische Anfrage: 030/2091394-23.

Die Seminarkosten betragen 30 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.