Abenteuer zu gewinnen

Wild grillen, Jagdkunst-Ausstellung, Hörnerklang, Schießtraining und Ansitz. Jetzt bewerben für einen besonderen Tag im exklusiven Hotel Jakobsberg

Spannende Aktion, schöner Preis: Die Gewinner nächtigen im 4-Sterne-Hotel Jakobsberg. (Quelle: Jakobsberg Hotel & Resort)
Spannende Aktion, schöner Preis: Die Gewinner nächtigen im 4-Sterne-Hotel Jakobsberg. (Quelle: Jakobsberg Hotel & Resort)

Im Zuge der Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“ verlosen der Deutsche Jagdverband (DJV) und die dlv-Jagdmedien einen unvergesslichen Tag im idyllischen Rheintal. Am 9. Oktober 2016 geht es noch vor Sonnenaufgang auf den Hochsitz zur Reh- und Wildschweinjagd, ab 13 Uhr weiter auf den Schießstand, wo Tontauben zum Platzen und Pappkeiler zum Rollieren gebracht werden. Danach gibt es eine jagdliche Kunstausstellung zu bestaunen und der Tag klingt mit knusprig gebratenem Wildschwein aus. Musikalische Umrahmung bieten Jagdhornbläser. Der Preis beinhaltet eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Jakobsberg, lediglich die Kosten für An- und Abreise muss das Gewinner-Paar selbst tragen.

Gemeinsam Jagd erleben

Um sich die Chance auf dieses Erlebnis zu wahren, müssen Bewerber lediglich eine E-Mail mit einer Kurzvorstellung und einem Foto an jaeben@jagderleben.de schicken. Und weil geteilte Freude doppelte Freude bedeutet, ist die Voraussetzung für die Bewerbung, dass eine Nichtjägerin oder ein Nichtjäger mitkommt (und sich ebenfalls kurz in der E-Mail vorstellt). Schließlich geht es bei „Gemeinsam Jagd erleben“ darum, anderen Menschen die jagdliche Passion näher zu bringen.

Einst als Kloster von Kaiser Friedrich I., auch Barbarossa genannt, errichtet, präsentiert sich das Haus mit einer Kombination aus alten und neuen Materialien und verschiedenen Ausstellungsbereichen.

Die Bewerbungsfrist endet am 7. Oktober, 12 Uhr. Bitte beachten: Ein Filmteam begleitet die Aktion, der DJV sowie die dlv-Jagdmedien (PIRSCH, unsere Jagd, Niedersächsischer Jäger, Der Jagdgebrauchshund, jagderleben.de) werden in ihren Veröffentlichungen darüber berichten. Nicht teilnehmen können hauptberufliche Mitarbeiter/innen des DJV und der dlv-Jagdmedien.

Alle Informationen zur Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“ gibt es unter www.jaeben.jagderleben.de.